Günther W. Wachtl's Kommentar

Di

20

Jun

2017

Die Welt als die Bühne

ERICH FREY IM PHANTASTENMUSEUM

Beginn: Mo, 19. Juni 2017 um 19h

Ort:Phantastenmuseum im Palas Palffy,

Josefsplatz 6, 1010 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

Der Künstler Erich Frey zählt für mich zu einen der interessanten und stillen Persönlichkeiten. Er ist ein Beobachter. Ob Natur, Umwelt oder soziales Geschehen. 

 

Berührt ihn ein Thema, so ist er sofort bereit zu diskutieren. Meist endet dies künstlerisch am Papier. Es sind keine Gedankensplitter, sondern es beschäftigt ihn so intensiv, dass diese in unzähligen Zeichnungen dokumentiert werden. Den Zyklus, den er uns diesmal in Palais Palffy vorstellt,  ist sein Blick, die Welt als Bühne zu sehen. Trotzdem geht er nicht den einfachen Weg. Die Ausstellung findet im 2. Stock(Aufzug vorhanden) im Phantastenmuseum. Eine Gelegenheit nicht nur die Arbeiten dieses Künstlers, sondern auch Exponate des Phantastenmuseums zu sehen. Die   Laudatio spricht Dr. Waltraud Schwarzhappel.

 

Dies macht ihn mit Abstand zu einen Künstler mit menschlichen, humanistischen Zügen.

Erich es ist schön, dich in deinen feinfühligen Zeichnungen wieder zu finden. 

 

Galerist

Günther W. Wachtl

 

Die  Ausstellung ist bis zum 25. Juni 2017 täglich zwischen 

10-19h zu besichtigen.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

10

Jun

2017

Shingo.Okazaki.

KORN

Beginn: Mo, 12.Juni 2017 um 19h

Ort: Galerie Time®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

Der japanische Künstler Shinzo Okazaki, geb. 1938, seit 1973 in Wien. In Japan, dann in Österreich beim Prof. Hausner (um nur einen zu nennen) Kunst studiert. 

 

Seit 2009 haben wir ihn in unserer Galerie  3 mal präsentiert. Für uns war interessant zu sehen, wie konsequent er  an  seinem Lieblingsthema „Weizen und Korn“ arbeitet.

 

Diesmal zeigen wir ihm in unserer Galerie und die Vernissage findet am Mo, 12. Juni 2017 um 19h statt.

…“Die teilweise akribische Ausarbeitung der perfekten Nachahmung der Natur wird auch  durch dem pastosen Farbauftrag erzielt. Dabei werden die einzelnen Körner der Ähren mit Pinsel & Spachtel subtil modelliert um die Mimesis der Darstellung - die Täuschung der Wahrnehmung zu erzielen.“  - So die Kritik. 

 

Die Ausstellung ist bis zum 24. Juni 2017 zu den Öffnungszeiten DI, DO, FR 17 - 20h zu besichtigen.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

10

Jun

2017

Woche der Worte

mehr lesen 0 Kommentare

So

28

Mai

2017

Strassenszenen aus anderer Sicht

Elisabeth Weller präsentiert...

Beginn: Mo, 29. Mai 2017 um 19h

Ort: GALERIE TIME®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

Die Künstlerin Elisabeth Weller überrascht uns von Ausstellung zu Ausstellung, sich eines besonderen Themas anzunehmen.

 

Diesmal zeigt sie am  Montag, 29. Mai 2017 um 19h  in der Galerie Time® „Strassenszenen“ , wo sie mit interessierten Augen die Szenen aufnimmt, die viele in der Hektik gewollt oder ungewollt übersehen. Das soziale Gewissen der Künstlerin merkt man darin, wie sie diese Themen angeht. Mit ihrer speziellen Technik, verstärkt durch die Farbauswahl in  Schwarz macht sie  sozial-kritischen Themen sichtbar. 

 

 

Die Ausstellung ist bis zum 03. Juni 2017 zu den Öffnungszeiten DI+DO 17-19, SA 10-12 zu besichtigen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

22

Mai

2017

H-YAYA TIME

Enfant Terrible wieder in Wien!

Beginn:Mo, 22. Mai 2017 um 19h

Ort: Galerie Time®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

 

Liebe Freunde!

 

 

Unser Enfant Terrible H-Yaya alias Yannick Hopt ist auf der Durchreise in Wien und zeigt uns in seinem Stil seine neuesten Arbeiten. Seine Werke zwischen Art Brut und Pop-Art wurden  zu Beginn seines Schaffens als äußerst provozierend empfunden, sind sie aber heute ein Fixbestandteil in der in der internationalen Kunst- und Sammlerszene. Wir freuen uns ihn jedesmal exklusiv bei uns zu haben.

 

Wir präsentieren  junge ukrainische Art-Schmuckdesignerin Lesia Melaverde gerne im Rahmen dieser besonderen  Ausstellung. Sie beschäftigte sich seit ihrem 8. Lebensjahr erst spielerisch, dann professionell mit Gerdan. Das ist traditionelle ukrainische Volkskunst mit Glasperlen, wo die Künstlerin mit ihrem immer mehr unverkennbaren Stil auch moderne Elemente einfliessen lässt. Sie und einige Freundinnen führen während der Ausstellung diese Schmuckstücke hautnah dem Publikum vor.

 

 

Die Ausstellung ist bis zum 27. Mai 2017 zu den. Öffnungszeiten täglich 

17-19h zu besichtigen

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

13

Mai

2017

China - Faszination bis heute

Ernst Gembinsky präsentiert...

Beginn: Mo, 15. Mai 2017 um 19h

Ort: Galerie Time®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

Der Fotokünstler ERNST GEMBINSKY hat in seinen mehrfachen Chinareisen  die Augenblicke festgehalten.In China hat der Künstler bereits zwei erfolgreiche Ausstellungen absolviert. Eine kleine Auswahl dieser fesselnden Bilder, die er während der Chinareisen machte,  zeigt er in seiner Ausstellung  

am Mo,  15. Mai 2017 um 19h. Die musikalische Umrahmung dargeboten von: Li Yifei - Gitarre und  Yan Jin - Flöte.

Wir freuen uns, bei der Gelegenheit, dass am   Mi, 17. Mai 2017 um 18h                    

der Galerist Günther Wachtl ein Gespräch mit ihm über die Bedeutung und Hintergründe seiner  Faszination mit China, über die Provinz Yunnan  und ihre  Sehenswürdigkeiten, die zur Weltkulturerbe gehören, und weitere interessante Themen führen wird. Während des Gesprächs wird auch der  Film   „YUANYANG - eine Stadt in den Wolken“ präsentiert.

Die Ausstellung ist bis zum 20. Mai 2017 zu den Öffnungszeiten DI-FR 17-19, SA 10-12 zu besichtigen.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

02

Mai

2017

14 Versionen der alltäglichen Vision...

Ungarische Künstler präsentieren...

Beginn: Di, 02. Mai 2017 um 19h

Ort: GALERIE TIME®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

Der Kulturkreis Wien® mit seiner GALERIE TIME® hat es sich zur Aufgabe gestellt, dem Wiener Publikum Künstler aus Herren Länder zu zeigen. Dies unabhängig von der ethnischen, religiösen, politischen und kulturellen Zugehörigkeit, weil es unser Ziel ist, die Brücken zwischen den Ländern und Kulturen zu bauen.

In diesem Fall ist es für uns eine große Freude, diese Gruppe von jungen ungarischen Künstlern mit ihren vielseitigen Kunstvisionen Ihnen am Di, 02. Mai 2017 um 19h in der Galerie Time® zu präsentieren. In diesen zwei Wochen werden auf Grund der Vielfältigkeit der gezeigten Arbeiten, die Künstler in zwei verschiedenen Gruppen gezeigt.

 

02. - 06.05.2017:

Barnabás Földesi, Kata Fusz, Péter Hatala, Otília Nagy, Viktória Oravecz, Edina Simon, Viktória Szabó

 

08. -13.05.2017:

Richárd Csík, Borbála Könyves, Attila Ligeti, Diána Marosi, Dániel Molnár, Zsuzsanna Rakonczai, Dávid Sipos

Ein besonderes Danke an Borbála Könyves für die Organisation und Durchführung.

 

 

Die Ausstellung ist bis zum 13. Mai 2017 zu den Öffnungszeiten DI+DO 17-19, SA 10-12 zu besichtigen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

24

Apr

2017

Stundenbuch oder was jetzt?

Hans Heis präsentiert und liest...

Beginn: Mo, 24.April 2017 um 19h

Ort: Galerie Time, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

Liebe Freunde!

 

Der Maler Heis Hans hat sich jetzt wieder eines neuen Themas bemächtigt, die Neuinterpretation der mittelalterlichen Idee des Stundenbuches mit realistischer Malerei und Grafik.

 

Stundenbücher waren illustrierte Gebets und Gesangsbücher, die die andächtige Leserin oder den Leser mit religiösen Texten für den Jahreslauf und dazupassenden Illustrationen der täglichen Ver-richtungen des einfachen Volkes, vom Säen im Frühling bis zum Fällen von Bäumen im Winter versorgte.

Antrieb war die Angst um das persönliche Seelenheil.

 

Die Zeiten und mit ihr die Ängste haben sich gewandelt, was auf jeden Fall geblieben ist, ist das Bedürfnis den alltäglichen  Handlungen die notwendig sind um am Leben zu bleiben ( Morgen-toilette,  Entsorgen von Müll, das Warten an einer Straßenkreuzung usw) so etwas wie Sinn abzu-ringen der über die bloße Vermeidung von unnötigem Ärger hinausgeht.

Die Vernissage  findet in der Galerie Time am 24. April 2017 um 19 Uhr. Die Ausstellung dauert bis zum 29. April 2017 zu den Öffnungszeit DI – FR 17-19 h, SA 10-12 h.

Bei der Finissage liest der Künstler am FR 28. April 17-19 h aus seinem persönlichem Stundenbuch.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

18

Apr

2017

OANA ANDREEA LIMBAN

Tusche/ Assemblagen/ Objekte

LBeginn: Di, 18.04.2017 um 19h

Ort: GALERIE TIME®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

Der Kulturkreis Wien® freut sich, in der Reihe der Künstlerpräsentationen Oana Andreea Limban - eine genreübergreifende Künstlerin zu präsentieren.

Opening findet  am  DI, 18. April 2017 um 19h in der Galerie Time®(Invalidenstr. 15, 1030 Wien) statt.

 

Geboren im Ceausescu-Rumänien  und somit geprägt von den „letzten Tagen“ des polarisierten Kommunismus –, erfährt sie in der globalisierten Welt von Medialisierung, Digitalisierung, Atom- und Gentechnologie eine von Ironie und subversiven Attitüden geprägte Apokalypse.

Sie verzichtet auf eine Pseudointellektuelle, schönfärberische, avantgardistische Kunst und in Anlehnung an den Kunst-Aktionismus des Punk und Trash begeht sie in destruktivem Akt eine Art Reinkarnation-Transformation in einer von Leerheit, Sinnlosigkeit und No Future bestimmten Gesellschaft.

Oana Andreea Limban lebt den künstlerischen Mash-up
ihre Arbeiten sind medien- und genreübergreifend, lassen sich nur schwer zuordnen, fallen aus dem Rahmen.
Dabei legt sie ihren Schwerpunkt auf gestische Malerei und Installation, sowie auf Live Malaktionen.

Finissage: Fr, 21. April 2017 ab 18h

Die Ausstellung ist bis zum 22. April 2017 täglich  zwischen 17-19h zu besichtigen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

27

Mär

2017

Der Zeit unterworfen

Csaba Fazakas präsentiert...

Beginn: Mo, 27. März 2017 um 19h

Ort: Galerie Time®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

Der thematisierte Verlust des Ichs und die Unentschlossenheit kommen als Symptome unserer Zeit an die Oberfläche, denen sich auch der Künstler nicht entziehen kann. Nicht einmal mit künstlerischen Mitteln kann und will er seine Zweifel und Dilemmas nicht verbergen.

Er  selbst wird vom Zeitgeist der westlichen Welt mit ihrer  Unentschlossenheit und der gleichzeitigen Existenz verschiedener Wirklichkeiten und deren Interpretationen durchtränkt.

 

Der Künstler CSABA FAZAKAS, geb. 5. August, 1959. Miercurea-Ciuc / Siebenbürgen,

ist international bekannter Künstler, der u.a. in Ungarn, Deutschland, USA, Monaco, China mehrere erfolgreiche Ausstellungen, Messeteilnahmen  wie z.B. Art Fair Berlin, Art Fair Shanghai, ArtExpo New York, Art Fair Miami - Spectrum Miami, Art Basel,  Art Karlsruhe usw. absolviert hat.

 

 

Die Ausstellung ist bis zum 01.April 2017 zu den Öffnungszeiten DI + DO 17-19, SA 10-12 zu besichtigen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

20

Mär

2017

Temtation

Wolfgang Weiss präsentiert

Beginn: Mo, 20. 03.2017 um 19h

Ort: GALERIE TIME®,

Invalidenstr.15, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

Wir zeigen den Künstler Wolfgang Weiss am Mo, 20. März 2017 um 19h in der Galerie Time®.  Seiner nachfolgenden Selbstdarstellung können wir uns nur vollinhaltlich anschliessen…

                                         
                                                          Bemerkungen zu meinen Arbeiten

 

Mein aktuell bevorzugtes Thema ist die Aktzeichnung.  Die Zeichnungen entstehen ausnahmslos vor dem lebenden Modell in schneller spontaner Strichführung. Mein wichtigstes Ausdrucksmittel ist die Linie. Farbe und Räumlichkeit betrachte ich als unterstützende Elemente. Der Bogen der dabei angewandten Techniken reicht von der spontanen, einfachen Kohlezeichnung über mehrfache Überzeichnungen bzw. Übermalungen bis hin zur Collage. Die Vermittlung von Ausdruck, Stimmung und Bewegung ist mein zentrales Anliegen. 

                                                                                                                                   Wolfgang Weiss

 

Die Ausstellung ist bis zum 25. März 2017 zu den Öffnungszeiten DI + DO 17-19, SA 10-12 zu besichtigen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

13

Mär

2017

Liebesbriefe an...

Seline Pein-Guadagnini präsentiert...

Beginn:Mo, 13. März 2017 um 19h

Ort: GALERIE TIME, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

 

Gebürtige Kärntnerin, lebt seit 1957 in Wien. Seit 1988 setzt sich mit Malerei intensiv auseinander. Seline Pein Guadagnini präsentiert uns  ihre Erinnerungen, Liebesbriefe, Zeichnungen in Wort und Bild. Wie im Titel - „Meine Welt in Farben“ - versucht sie mit Farbe und Form ihre Gefühle und Stimmungen zum Ausdruck zu bringen. Sie arbeitet oft mit Acryl und allen Utensilien, die sie ansprechen und so entstehen ihre abstrakte Bilder, Collagen, Akte und Landschaften, die Wiener Publikum in unsere Galerie Time® bewundern werden kann. 

 

 

Die Ausstellung ist bis zum 18. März 2017 zu den Öffnungszeiten DI + DO 17-19, SA 10-12 zu besichtigen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Di

07

Mär

2017

Unsere Glückwünsche an Frauen

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

06

Mär

2017

Das Spirituelle, nicht Greifbare

NYROM MARIA KISSER

Beginn:Mo, 06. März 2017 um 19h

Ort: GALERIE TIME, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

 

Kulturkreis Wien® voller Stolze präsentiert eine Künstlerin, die nach einer Schaffenspause, wo sie diese Zeit für eine persönliche Wandlung verwendete. Zu Beginn widmete sie sich der Bildhauerei in der Meisterklasse von Wotruba. 

MARIA KISSER war als Künstlerin geboren ohne Pseudonym; einfach, greifbar und direkt.Ende der neunziger Jahre wurde es still um den Namen NYROM, da das künstlerische Schaffen aus dem Mittelpunkt ihres Lebens rückte. In dieser Phase ging es ihr weniger um Kunst als um die Auseinandersetzung mit der eigenen Person und mit dem Spirituelle auf der materiellen und immateriellen Ebene. Aus dieser Zeit des Selbststudiums resultierte eine persönliche Wandlung, eine Wiederauferstehung als neue Künstlerin. 

Ihr Zyklus, wo sie sich mit der Bäumethematik beschäftigt, visualisiert  ihre Spiritualität noch deutlicher. Deswegen präsentieren wir heuer diesen Zyklus an Wiener Publikum. 

Während der Vernissage am 06. März 2017 um 19h in der Galerie Time® werden  auch Videos über Ihre Person und früheren Arbeiten gezeigt.

 

 

Die Ausstellung ist bis zum 11. März 2017 zu den Öffnungszeiten DI + DO 17-19, SA 10-12 zu besichtigen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

27

Feb

2017

Strenge Geometrie i.S. des Konstruktivismus - in manueller Perfektion als Kontrast zur Computergrafik

Franz Zwitkovits vs. Siegfried Segensreich

Beginn: Mo, 27. Februar 2017 um 19h

Ort: GALERIE TIME®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

Wieder bringen wir zwei Künstler, die visuell sehr identisch sind, maltechnisch aber einen Kontrast bilden. Manuelle Perfektion  als Gegenpol zur Computergrafik. Diese zwei Techniken in einem Raum faszinieren und manchmal auch irritieren. Diese zu bewundern wird Ihnen am Mo, 27. Februar 2017 um 19h in der Galerie Time®(Invalidenstr. 15, 1030 Wien) zuteil.

 

…Ziel war und ist in erster Linie, durch manuelle Fertigkeit und Präzision annähernd die Perfektion der Computergrafiken zu erreichen und letztlich exakte Identität zwischen Idee und deren Realisierung resp. dem fertigen Werk zu erzielen…                                                            

Franz Zwitkovits 

 

 

 

 

...Geboren in Österreich, aufgewachsen, angepasst, reingepresst, verbildet, verblendet, demoralisiert, desinformiert, indoktriniert, manipuliert durch die Macht der Österreichischen Elite und Führerschaft, wurde der Erziehungs- und Ausbildungsversuchs mit nicht genügend abgeschlossen.
Nun begann ich am Ende meiner Pubertät mich von den Fesseln der Geistigen, Moralischen und Wissens-Diktatur zu befreien, dieser wunderschöne Weg führte mich zu meiner Ausbildung als Privatgelehrter und Künstler.
Das ist der Segen und das Geschenk Gottes!
Das Häßliche zeigte mir das Schöne  das Versteckte das Offensichliche.

 

                                           Siegfried Segensreich

 

Die Ausstellung ist bis zum 04. März 2017 zu den Öffnungszeiten DI + DO 17-19, SA 10-12 zu besichtigen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

25

Feb

2017

Wir gedenken...

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

20

Feb

2017

Strich auf den Punkt gebracht

Christine Pillhofer präsentiert

Beginn: Mo, 20. Februar 2017 um 19h

Ort: GALERIE TIME®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

Galerie Time® möchte dem Wiener Publikum am Mo, 
20. Februar 2017 um 19h 
die international bekannte österreichische Bildhauerin Zeichnerin und Malerin Christine Pillhofer präsentieren, die   hier einen kleinen Einblick in Arbeiten, welche  eine Zeitspanne von 1988-2017 umfassen, zeigen wird.

Anlässlich der großen jüngst gezeigten Ausstellung in der Albertina über den Pointillismus, erinnerte sie sich, dass sie im Jahr zuvor eine Serie kleinformatiger Zeichnungen angefertigt hatte, in denen man eine Strichführung sehen kann, die pointillistisch anmutet.

Ausgehend davon stellte sie nun für diese Ausstellung Arbeiten zusammen, die den Punkt nicht nur im engen Sinne zur Darstellung bringt, sondern dessen Ausweitung bis hin zum Kreis ebenso beinhaltet wie der Titel " Strich auf den Punkt gebracht " im weitesten Sinne zu verstehen ist. Christine Pillhofer gelingt nämlich die gekonnte Umsetzung ihrer Eingebungen: Seien es die in Form von mit einem Schwung hingeworfenen Strichen gestalteten Zeichnungen oder die zielsicher gesetzten Kompositionen auch von Collagen und Objekten.

Sie bringt ihre Arbeiten bei all deren innewohnender Dynamik immer als harmonisches Ganzes auf den Punkt, was dazu einlädt, so lange darin einzutauchen bis er zu seiner größten Ausdehnung gelangt und sich so der Kreis wieder schließt, dann wieder zum Punkt kulminiert und so weiter..........

 

MEINE KUNST IST ABSICHTSLOS -

SIE IST NICHT DAS ERGEBNIS EINES WILLENSAKTES,SONDERN ENTSPRINGT EINEM GEIST, DER SICH IN HINGABE SEINEN EINGEBUNGEN ÖFFNET UND IN KONZENTRATION DARAUF ALS FORM MATERIALISIERT.

                                                                                  Christine Pillhofer

 

 

 

Die Ausstellung ist bis zum 25. Februar 2017 zu den Öffnungszeiten DI + DO 17-19, SA 10-12 zu besichtigen. Die Finissage findet am Fr, 24. Februar 2017 ab 17h mit Musik und Tanz  in der Galerie Time® statt.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

23

Jan

2017

Die Welt in ihrer Zerbrechlichkeit

Sergey und Erwin Sovkov präsentieren...

Beginn: Mo, 23. Jänner 2017 um 19h

Ort: Galerie Time®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

 

Liebe Freunde!

 

Das Künstlerpaar Erwin und Sergey Sovkov sind seit 30. August 2016 verheiratet. Gegenseitiges Interesse am künstlerischen Schaffen des anderen und die Möglichkeit die Kreativität zu einer umfassenderen Einheit zu verbinden, sind Grundlage ihres gemeinsamen Arbeitens. So entstanden bereits mehrere Bilder, die auf der Kombination von Eurythmie und Malerei beruhen, sowie weitere Gesamtkunstwerke mit speziellem Inhalt. Seit 7.10.2016 führen sie zusammen die Ateliergalerie Blaue Tauben unter dem Firmennamen Blaue Tauben Sovkov OG um Ihrer Verbindung die passende Arbeitshülle zu bieten. Und auch für andere Künstler Raum zu schaffen.

Der Name und das Bild der zwei blauen Tauben wurde gewählt als Symbol der homosexuellen Liebe und Verbindung.

 

Die Ausstellung zeigt die Bilder aus dem Projekt "Kristallnes Haus“. Es besteht aus einem Gesamtkunstwerk von 5 Bildern in Kreuzform, sowie einzelnen weiteren, die jeweils Gedanken, Situationen des Lebens und seelische Dramatik zum Ausdruck bringen. Das schwule Künstlerehepaar Sergey und Erwin Sovkov haben zusammen aus der Fusion ihrer Künste, Malerei und Eurythmie, diese Bilder hervorgebracht. Bei der Vernissage am Montag, 23.1.2017, wird die Entstehung durch eine Eurythmievorstellung zum Gesamtkunstwerk „Kristallnes Haus“ erklärt und vorgeführt. Auf Ihr Kommen freuen sich die Künstler und die Galerie.

 

Die Ausstellung haben wir trotz traditionellen einwöchiger Präsentation  bis 2 Wochen d.h. bis 04. Februar 2017 verlängert und hoffen, dass wir damit diesen international bekannten, hervorragenden Künstler unterstützen. Die Öffnungszeiten bleiben gleich wie angegeben.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

09

Jan

2017

Das war 2016

Retrospektive

Beginn: Mo, 09. Jänner 2017

Ort: GALERIE TIME®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

Wir laden unsere Kunstfreunde zu einer Retrospektive über unsere Ausstellungsaktivitäten in 2016. Dies ist nur ein flüchtiger Überblick von ca. mehr als 40 Ausstellungen. Jeder dieser Künstler zeigt noch einmal eine Arbeit aus seiner Ausstellung. Ausserdem ist es eine Gelegenheit,  so viele Künstler in einer Ausstellung zu erleben. In dieser Woche sind ausserdem von Montag bis Freitag Künstler  zwischen 17-19h anwesend. Wenn Sie uns informieren(per Mail oder tel.), so teilen wir auch Ihren Lieblingskünstler über Ihr Kommen mit.  Er/sie würde Sie gerne zum Jahresbeginn herzlich begrüßen.  Bis zum Jahreswechsel wünschen wir Ihnen guten Rutsch(ohne Glatteis!), Gesundheit und das Teuerste - Zeit, von der wir uns wüschen, dass es für uns eine Spur mehr bleibt, um Kunst zu erleben…

Bitte vormerken: Mo, 09. Jänner 2017, Start ab 17h, täglich 17-19h  bis 13. Jänner 2017.

 

P.S. Die Künstler bieten ihre Arbeiten an, alles ist eine Verhandlungssache…

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

12

Dez

2016

.Nordlicht.

Alexander Stransky.

Beginn: Mo, 12. Dezember 2016 um 19h

Ort: GALERIE TIME®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

Wir haben schon einmal den Künstler Alexander Stransky dem Wiener Publikum präsentiert. Diesmal, am  Mo, 

12. Dezember 2016 um 19h in der GALERIE TIME® zeigen wir seine neue Bilderserie unter dem Titel "Nordlicht". Diese Ausstellung wird bis zum 16. Dezember 2016 zu den Öffnungszeiten DI+DO 17-19, SA 10-12 dauern. 

 

Über den Künstler Alexander Stransky und seine Kunst wir können lange erzählen, was für ein vielseitiger Künstler er ist etc.etc. Aber am besten kann man es mit seinen eigenen Worten ausdrücken:

 

Inspiriert durch die Magie des Lichts an Nord- und Ostsee,

 

strahlend cremefarbigen Sand und Strandkörbe, die wie leuchtende Tupfen anmuten,

 

in endloser Weite.

 

 

 

``...mag mich dein strahlen tief im herz berühren

 

und das jauchzen meiner seele wie ein honigtropfen golden aus mir leuchten.´´ 

 

                                                                                      Alexander Stransky 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

05

Dez

2016

Kunst ist eine Sprache

Bildsprache

Beginn: Mo, 05 Dezember 2016 um 19h

Ort: GALERIE TIME®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

 

Liebe Freunde!

 

Diesmal präsentieren wir Ihnen die bekannte Künstlerin Jagoda Lessel mit ihrer Ausstellung „Bildsprache“.

Geboren in Serbien ist sie Mitglied der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs. Seit frühen 90er-Jahren ist sie künstlerisch  tätig und hat zahlreiche Gruppen- und Einzelausstellungen im In- und Ausland gehabt.

 

…Sprache ist eine  verbindende Kommunikationsform, Werkzeug für Künstler, Dichter, Schriftsteller, um Gedanken auszudrücken. Die Künstlerin hat durch die Farben und Form ihre eigene Bildsprache entwickelt. 

So die Künstlerin

 

 

Die Ausstellungseröffnung findet am Mo, 05. Dezember 2016 um 19h in der GALERIE TIME® statt und wird bis zum 10. Dezember 2016 zu den Öffnungszeiten DI + DO 17-19, SA 10-12  dauern.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

28

Nov

2016

Flowers

Sag mir, wo die Blumen sind...

Beginn: Mo, 28. November 2016 um 19h

Ort: GALERIE TIME®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

 

 

Liebe Freunde!

 

Die gezeigte Ausstellung gibt Einblick in die Liebe des Malers Sergey Sovkov zu Stilleben und Blumen, sowie in die Zusammenarbeit mit seinem Mann Erwin Sovkov in Form von Aquarellen.. Jedes Bild lässt sein Können und Talent spüren. 

Geboren am 25.4.1972 in Kyschtym, Russland. Nach Abschluss der Regelschulzeit und des Gymnasiums mit Matura studierte Sovkov an der Universität Togliatti Malerei. Neben allen künstlerischen Disziplinen lernte er auch Pädagogik. Abschluss des Studiums 1997. Des weiteren blieb er an derselben Einrichtung als Dozent und unterrichtete dort 18 Jahre. Seit 2014 ist Sovkov als freischaffender Künstler tätig.

Ein Künstler, der schon international bekannt ist, ist auf dem Wege, die  österreichische Kunstszene zu erobern.

 

Die Ausstellung ist bis zum 03. Dezember 2016 in der GALERIE TIME® zu den Öffnungszeiten Mo-Fr 17-20, Sa 10-12, sowie bis zum 30. Dezember 2016 in Albert-Schweitzer-Haus zu besichtigen. Weiters wird er bei uns im Jänner 2017 mit seinem neuen Zyklus präsentiert. 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

21

Nov

2016

Sabin Schmollgruber  präsentiert...

BLA...BLA...

Beginn:Mo, 21 November 2016 um 19h

Ort: GALERIE TIME®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

 

Liebe Freunde!

Am kommenden Montag, 21. November 2016 um 19h in der GALERIE TIME® findet die Vernissage der Ausstellung „BLA ... BLA …“ von Sabin Schmollgruber

Bekannt durch Ihren Zyklus „Körperwelten“ und „Köpfe“, zeigt die  Künstlerin Sabin Schmollgruber, Ihr „Faible’’ zum Recycling-Material als Basiswerkform.

Die weitreichende Bedeutung jener Frühwerke zeigt vor allem die Kauf-Bereitschaft, sowie ständig wachsende Anzahl an „Sammlern“ – so die Künstlerin selbst.

Tiefblickend - über ihre Kunst weiter ...

... „was will und werde ich verwenden? Die Antwort ist einfach wie überzeugend – einfach alles! Alles was ich finde, das entsorgt wird, oder im Abfall endet. Das sind alles meine „Wegweiser“. Meine lebenden Grundlagen für meine „Gedankenkinder“ – meine Skulpturen.“

Die gezeigten Werke beschäftigen sich auf ironisch tiefsinniger Weise, mit der Kommunikation als „Ausdrucksmittel“. Sehr „bissig“ – ja fast „zynisch „euphemisch“, kommentiert die Künstlerin ihre Ausstellung mit „Bla ... Bla ...“. Eine treffend pointierte Aussage ihrer ausgestellten Werke.

 

Detail am Rande: Für Kunstbegeisterte und Schnellentschlossene sind ebenfalls „Kunstplakate“ und „Give away`s“ bei der Vernissage erhältlich. Jedoch – streng limitiert!

Die Ausstellung ist bis zum 26. November 2016 zu den Öffnungszeiten DI + DO 17-19, SA 10-12
zu besichtigen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

14

Nov

2016

Memories...

Elisabeth Weller präsentiert...

Beginn: Mo, 14. November 2016 um 19h

Ort: Galerie Time®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Kunstfreunde!

 

...Die gezeigten Werke sind künstlerisch festgehaltene Stimmungen und Erinnerungen an glückliche Stunden mit meinem Mann, an die MUSIK, die sein Leben war...

So die Künstlerin Elisabeth Weller

 

Begrüßung:  Günther W. Wachtl

 

Worte zum Anlass: Dr. Christian Blankenstein

 

Kathrin Baumann  ein besonderes Danke für die Möglichkeit, die Filmaufnahme anlässlich der Ehrung von Prof. Walter Weller zum Ehrendirigenten der Stuttgarter Philharmonie zu zeigen.

 

Die Ausstellung ist bis zum 19. November zu den Öffnungszeiten DI + DO 17-19, SA 10-12 zu besichtigen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Di

08

Nov

2016

LICHT & SCHATTEN

Charity-Ausstellung  von Matthias Kretschmer in der Johanneskapelle

Beginn: Di, 08. November 2016 um 18.30

Ort: Johanneskapelle, Weihburggasse 14, 1010 Wien

 

Liebe Freunde!

 

Die Johannes-Kultur-Kapelle im ersten Wiener Gemeindebezirk diente schon vielen Künstlern, ob darstellend oder bildend, eine einzigartige Bühne und Schaufläche.          Das Zusammenspiel aus Licht und Schatten, den beleuchteten Kellergewölben und deren verwinkelter Ecken boten und bieten ein einmaliges Ambiente für Kunst, Kultur,         Spiritualität und für den kulturellen Austausch in einer multikulturellen Stadt. 

Getragen wird die Kapelle von der Gemeinschaft des Heiligen Johannes XXIII, die nur vom Idealismus lebt, nicht der Gewinn, sondern die Idee hinter dieser Räumlichkeit    stehen an vorderster Stelle, eine breite Bühne für ein breites Publikum zu ermöglichen. Ein guter Grund also, die Johannes-Kultur-Kapelle zu unterstützen, durch einen Besuch, eine Spende, und eine Charity Vernissage. 

Am 8. November öffnet die Kapelle um 18.30 Uhr ihre Pforten für eine Bilderausstellung des in Wien lebenden Künstlers Matthias Kretschmer. „LICHT & SCHATTEN“ als Titel der Vernissage ist nicht zufällig gewählt: Nicht nur die Eigenheiten der Kellergewölbe sowie das bewusste Spiel des Künstlers mit Lichteffekten, sondern vielmehr die Metapher, dass sich ein kleines Licht schon positiv auf Schatten und Dunkelheit          auswirken, sollen sich in diesem Titel widerspiegeln. Die Spendenerlöse sowie die Hälfte der Verkaufserlöse des Abends kommen der Unterstützung des Vereins zugute. Ein Licht kann schon viel bewirken, wenn es viele andere zum Leuchten bringt, ist der Effekt ein vielfaches. 

Ziel des Abends ist es, die Johannes-Kultur-Kapelle über die kommenden Monate hinweg finanziell zu unterstützen und die einmaligen Räumlichkeiten auch in den kommenden Jahren für Kunst, Kultur und Spiritualität zu bewahren. 

Neben der Ausstellung ausgewählter expressiver und abstrakter Werke des Künstlers wird der Abend auch durch eine Lesung von Bischof Dr. Christian Blankenstein begleitet. 

 

Dienstag, 8. November 2016, Weihburggasse 20, 1010 Wien, Beginn um  1830 Uhr. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

07

Nov

2016

Eine andere Art von Kunst

Energy of the Body

Beginn:Di, 08.11.2016 um 18h

Ort: Galerie Time®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

 

Liebe Freunde!

 

Im Rahmen von eyes on, Monat der Photographie Wien präsentieren wir noch einen Künstler, genauer gesagt  eine Künstlerin - Martina Reinhart. Die ehemalige Leistungssportlerin, akademische Malerin und promovierte Philosophin betrachtet ihre Kunst als ein Fenster zur Welt, beschäftigt sich mit verschiedenen Themen  und setzt diese in Zyklen um.  Am Di, 08. November 2016 um 18h wird diese interessante Ausstellung ‚Energy of the Body‘ eröffnet.

 

Das ist ein Zyklus von Photogrammen, der sich mit Energie und Lebenskraft an sich beschäftigt. Dauer der Ausstellung: 7.11.-12.11.2016, Mo-Fr: 12-19h, Sa: 10-16h. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

31

Okt

2016

Augenblicke

Ganz andere Sicht

Beginn:Mo, 31. Oktober 2016 um 19h

Ort:GALERIE TIME ®, Invalidenstr. 14, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

Die moderne Technik des Fotografierens verfügt über breite Facetten, welche  den Boom  ausgelöst hat. Die Fülle der Amateure  führte dazu, dass  die kreativen Spitzenfotografen den November als Monat der Fotografie erklärten und alle zwei Jahre ihr Können in verschiedenen Galerien zeigen.  Die GALERIE TIME® zeigt in der ersten Woche vom 31. Oktober 2016 bis 05. November 2016 den bekannten Kunstfotografen Robert „Bob“ Hailwax. 

 

Robert Hailwax hat viele Auszeichnungen sowie Veröffentlichungen. Wer kennt nicht seine 

traumhaften Fotos über Ballettszenen in Wiener Staatsoper. Durch seine enorme Professionalität und Talent war er über 22 Jahren  der einzige Stand-Fotograf bei den Wiener Neujahrskonzerten.

 

In dieser einer Woche zeigt er bei uns die Arbeiten unter dem Titel „Augenblicke“. Schon neugierig? Lassen Sie sich überraschen…

 

Eröffnung findet am Mo, 31. Oktober 2016 um 19h in der GALERIE TIME® statt.

 

Die Ausstellung ist bis zum 05. November zu den Öffnungszeiten DI + DO 17-19, SA 10-12 zu besichtigen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

20

Okt

2016

Violine und Violoncello im Duett

"Affetti Musicali" mit Heinrich und Johannes Kubitschek im St. Salvator

Beginn: Do, 20. Oktober 2016 um 19.30 Uhr

Ort: St. Salvator(Altes Rathaus), Wipplingerstr. 6, 1010 Wien

 

 

Liebe Musikliebhaber!

 

Die Konzertreihe „Aus den Musikbibliotheken Europas / 10 Jahre Musik aus Europa in St. Salvator" von „Affetti Musicali“ wird am Do, 20. Oktober 2016 um 19.30 Uhr in der zweitältesten Kirche Wiens mit einem interessanten Programm „ VIOLINE UND VIOLONCELLO IM DUETT" fortgesetzt. Das Konzert bringt drei der wichtigsten Werke für diese besondere kammermusikalische Kombination, welche im 19. Und 20. Jahrhundert beliebt war. Die Duos von M. Ravel, Z. Kodály und A. Honegger führen uns durch die Klangwelten Frankreichs, Ungarns und der Schweiz und lassen die stilistischen Unterschiede deutlich werden.

 

Es musizieren die Brüder Heinrich und Johannes Kubitschek.

 

 

Eintritt ist frei.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

11

Okt

2016

METAMORPHOSE

Retrospektive von Walter Bartholomie

Beginn: Di, 11. Oktober 2016 um 18h

Ort: GALERIE TIME®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

 

Liebe Kunstfreunde!

 

Wir haben schon oft Ausstellungen als sehenswert angekündigt. Diesmal zeigen wir Arbeiten eines Künstlers, der sich lange der Öffentlichkeit

(sprich Ausstellungen) verweigert hat. Walter Bartholomie zeigt mit von ihm festgelegtem Titel „Metamorphose“ - Retrospektive  Arbeiten in einer Qualität, die schon lange  nicht in Wien zu sehen waren. Schon allein die Arrangieren der Ausstellung lässt seinen Beruf  als Designer erkennen. Dies ist auch einer der Gründe, dass wir diesen Künstler fast zwei Wochen zeigen. 

Begriffe wie Art Nouveau, Plakatstil waren Wegbereiter in die Moderne. Manche sprechen sogar von musealen Arbeiten. Künstlernamen wie Beardsley, Mucha fallen den Beschauer ein, der solche Arbeiten im Original schon lange nicht gesehen hat. 

Die Ausstellung wird am Di, 11.10.2016 um 18h in der GALERIE TIME® eröffnet und endet mit einer Finissage am 27.10.2016 um 15h. 

 

Während der Öffnungszeiten DI + DO 15-19, SA 10-14 wird die Ausstellungsbetreuung durch Mag. Eva Kulamarva geführt.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

01

Okt

2016

Genuss und Sinnlichkeit

Neues in der Johanneskapelle

Beginn: Sa, 01. Oktober 2016 um 19h

Ort: Johanneskapelle, Weihburgg. 14, 1010 Wien

 

Liebe Kunstfreunde!

 

 

Der Kulturkreis Wien® ist bekannt durch sein wöchentliches Künstlerpräsentation in der GALERIE TIME® und bringt laufend besonderes und nicht alltägliches Programm.

Diesmal aber, an einem ganz ungewöhnlichen Ausstellungsort - in den Kellerräumlichkeiten 

der Johanneskapelle (Weihburggasse 14, 1010 Wien) . Diese christliche Gemeinde ermöglicht den Künstlern unabhängig ihrer Herkunft, Religion und politischen Ansichten sowie Lebensform ihre Arbeiten zu zeigen. Hier wird Toleranz gelebt.  Am Samstag, 01. Oktober 2016 um 19h findet die Vernissage und Performance statt. 

Die beiden Lebenspartner Erwin und Sergey Sovkov(Österreich und Russland) zeigen gemeinsam ihre Bilder mit dem Titel "Genuss und Sinnlichkeit - Stillleben und Aktmalerei“ umrahmt mit einer künstlerischen Tanzperformance.

Eintritt ist frei. Für eine Spende um 5€ laden wir Sie zu einem Getränk ein, wobei Sie persönlich mit den Künstlern kommunizieren können.

 

Der Kulturkreis Wien® dankt der kirchlichen Leitung für die Möglichkeit der Realisierung von dieser Veranstaltung.

Die Ausstellung ist bis zum 22. Oktober 2016 zu den Öffnungszeiten

FR 18 - 20, SO 11-13, sowie nach telefonischer Vereinbarung zu besichtigen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

28

Sep

2016

Bologna

Im Herbstprogramm von "Affetti Musicali"

Beginn:Mi, 28. September 2016 um 19.30

Ort:St. Salvator(Altes Rathaus), Wipplingerstr. 6, 1010 Wien

 

 

 

Liebe Musikfreunde!

 

Die Konzertreihe „Aus den Musikbibliotheken Europas / 10 Jahre Musik aus Europa in St. Salvator" von „Affetti Musicali“ wird am Mi, 28. September 2016 um 19.30 Uhr in der zweitältesten Kirche Wiens mit einem interessanten Programm „ Bologna" fortgesetzt. Die 1666 vom Grafen Vincenzo Maria Carrati († 1670) in Bologna gegründete Accademia Filarmonica besaß eine der größten damaligen Musikbibliotheken. Diese ist heute teilweise im „Civico Museo Bibliografica Musicale“ untergebracht, noch sind nicht alle Werke gesichtet. Der Accademia Filarmonica gehörten über die Jahrhunderte von Arcangelo Corelli bis zu Wolfgang Amadeus Mozart die bedeutendsten Musiker an. Ein kleine Auswahl der musikalischen Schätze soll an diesem Abend erklingen.

Eintritt ist frei.

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

26

Sep

2016

Roots, stings & bones

Debüt von Georg Toth

Beginn: Mo, 26.09.2016

um 19h

Ort: GALERIE TIME®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

 

Liebe Kunstfreunde!

 

 

Einen jungen und begabten Autodidakten möchten wir Ihnen vorstellen. Georg Toth präsentiert zum ersten Mal seine Arbeiten in der GALERIE TIME® unter dem Titel "Roots, stings & bones" am Mo, 26. September 2016 um 19h. Diese Ausstellung wird bis zum 01.  Oktober 2016 zu den Öffnungszeiten dauern.

Künstler stellt sich vor:

…1982 geboren, zwar gelernter Maler und Lackierer, aber jetzt im öffentlichen 

sozialen Bereich tätig. Vor allem nach meinen Nachtdiensten beschäftigten mich, das Erlebte  geistig aufzuarbeiten. 

 

Waren es zu Beginn Unbewusstes Zeichnerisches zu Papier zu bringen, dann  entdeckte ich  solche Themen, die mich beschäftigten, einflossen und Formen annahmen.Waren es früher ein psychisches Aufarbeiten, so wurde dieses  schrittweise immer mehr zu einer Form und Farbe, zu einer  Umsetzung meiner inneren Energien…

                                         

                                                                                                         

                                                                       @Georg Toth

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

19

Sep

2016

Behind the backyard

Different worlds of Alina Shatokhina & Helga Maria Oberndorfer

Beginn: Mo, 19.09.2016 um 19h

Ort: GALERIE TIME®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

Liebe Kunstfreunde!

 

Der schon traditionell gewordene Galerierundgang bietet den Kunstinteressierten einen Überblick über das Kunstgeschehen im Dritten. Die GALERIE TIME® nimmt heuer auch daran teil, um erstmalig in den Genuss der medialen Unterstützung  in Form eines Galerierundganges zu kommen. 

Wir präsentieren diesmal zwei außerordentliche Künstlerinnen, die sich als Restauratorinnen den Namen gemacht haben und ihre persönliche Auffassung von Kunst zeigen. Zwei Künstlerinnen aus zwei verschiedenen Ländern kommen in einem Raum zusammen und bilden einen diskussionswürdigen Kontrast. Alina Shatokhina und Helga Maria Oberndorfer  präsentieren ihre Werke mit dem Titel „Behind the backyard“ mit Videovorführung.Dass die Vernissage, wie üblich am Mo, 19. September 2016 um 19h ist, vervollständigt das Programm nicht, weil im Rahmen des besagten Galerierundganges findet am Fr, 23. September  ab 14h die Besichtigungsmöglichkeit und ab 18h das Sturmfest statt, weiters auch am Sa, 24. September 2016 zwischen 
14-18h in Anwesenheit der Künstlerinnen.

 

…Diese Grafiken sind in den Jahren 2002-2003 entstanden. Inspiriert wurde ich von dem Roman 
"Meister und Margarita" des russischen Schriftstellers Michail Bulgakow. Auch bei meiner Geschichte, die sich permanent weiter entwickelt, handelt es sich um die Liebe, Religion, Tod und Mystik…

                                                        ©Alina Shatokhina


…Als Malerin habe ich einen Weg begonnen, von dem ich nicht weiß, wohin er mich führen wird. Diese Form der Ungewissheit zu akzeptieren, bei der der konditionierte Alltagsverstand ausgeschaltet wird, ist anscheinendVoraussetzung für das zeigende im Bild. Eine Etwaige Betitelung meiner Arbeiten wäre insofern unpassend und beengend, da der Verstand des Betrachters umgehend wieder in gängige Assoziationsmuster  greifen würde und eine störungsfreie Kommunikation des Betrachters mit der anderen Realität von vorn herein zum Scheitern verurteilt wäre…

                                                        ©Helga Maria Oberndorfer


Die Ausstellung ist bis zum 24. September 2016 zu den Öffnungszeiten zu besichtigen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

12

Sep

2016

Art im Dienst

Exposition ]retour[ Vienne

Beginn: Mo, 12.09.2016 um 19h

Ort: Galerie Time®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Kunstfreunde!

 

Wir freuen uns, in der GALERIE TIME®  eine besondere Ausstellung zu präsentieren. Es ist uns gelungen die Repräsentanten des Österreich-Pavillons in Dakar Biennale in Wien zu zeigen. Der Initiator von diesem Pavillon - Künstler und Wissenschaftler Herr Mag. Nina Serigne(Mara) führt auch einen aktuellen und laufenden Projekt „Art im Dienst“, d.h., er bietet eine Ordination an, um Kunst oder Kleidung zu verändern, zu reparieren, zu verkleinern, zu vergrößern, etc…(Analyse  und Diagnose, ästhetische Chirurgie der Kunst) oder Künstlerische Rezepte  für die Zukunft zu erstellen(Laboratorium der Kunst);er bietet auch Ausstellungsbegleitung. Bei den hoffnungslosen und unbehandelbaren Fällen bekommt der Patient eine Überweisung zu einem Künstlerspezialisten. Lassen Sie sich unbedingt am Mo, 12. September 2016 um 19h bei uns  behandeln.

Verpassen Sie die Ordinationszeiten auch nicht. Doktor der Kunst hat nur bis zum 17. September die Ordination, wobei Behandlungen sind: am DI+MI 13.09 - 14.09  von 13.00 bis 16.00.

Ordinationsnotruf: +43 6642714616

 

Teemedizin: @Skype: Art im Dienst / artimdienst@gmail.com

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

05

Sep

2016

Einig sein mit sich...

Isolde Angerer präsentiert...

Beginn: Mo, 05.09.2016 um 19h

Ort: GALERIE TIME®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Kunstfreunde!

 

Wir setzen unsere Wochenpräsentationsreihe fort und diesmal zeigen wir am Mo, 05. September 2016 um 19 in der GALERIE TIME® die Künstlerin Isolde Angerer.


...Isolde Angerer 1956 geboren in Graz, lebt seit 1986 in Mühlbach im Oberpinzgau/Salzburg. Seit 2006 als freischaffende Künstlerin im eigenen Atelier in Bramberg tätig, zuvor Lehrerin für Werken und Ernährungslehre in der Steiermark und im Oberpinzgau; Teilnahme an verschiedenen Symposien im In- und Ausland; eine unstillbare Neugierde Kunst zu erleben und die innere Bereitschaft zu experimentieren - alte bekannte Pfade zu verlassen, haben sie auf Ihren persönlichen kreativen Weg gebracht...

Diese Ausstellung ist bis zum 10. September 2016 zu den Öffnungszeiten zu besichtigen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

05

Sep

2016

"PRELUDE" in Palais Palffy

Agron Saliu wieder in Wien!

Beginn: 05.September 2016 um 19h

Ort: Kulturzentrum Palais Palffy,

Josefsplatz 6, 1010 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

 

Nach erfolgreichen Debüt  in Österreich von Agron Saliu voriges Jahr, freut es uns, diesen bedeutenden jungen mazedonischen Künstler nochmals in Wien zu zeigen. Diese Ausstellung  ist  wiederum durch freundliche Unterstützung des Kulturministeriums der Republik Mazedonien gelungen.  

 

Seine Kunst ist eine Art Brücke, die zur Verständnis zwischen Kulturen, Völkern und Ländern führt. Diesmal präsentiert er seine Werke im Kulturzentrum  Palais Palffy unter dem Titel „PRELUDE“.

 

 

Die Ausstellung ist bis zum 11. September 2016 zu Öffnungszeiten täglich zwischen 10-19  zu besichtigen.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

29

Aug

2016

Aller Raum ist LebensRaum

Alexander Stransky präsentiert...

Beginn: Mo, 29. August 2016 um 19h

Ort: GALERIE TIME®,

Invalidenstr. 15, 1010 Wien

 

Liebe Kunstfreunde!

 

 GALERIE TIME® setzt die Wochenpräsentationsreihe  fort und stellt Ihnen Alexander Stransky am kommenden Montag, 29. August 2016 um 19h vor.  Alexander Stransky lebt und arbeitet in Wien, ist Vater von drei erwachsenen Kindern. Er entwickelt  seinen eigenen Stil die inneren Bilder ins Aussen zu holen. Stransky versteht es, völlig absichtsfrei an jedes Bildprojekt heranzugehen und die Menschen damit zu berühren.  Diesmal präsentiert er uns sein künstlerisches Projekt „LebensRaum“.

 

 

…aller raum ist lebensraum für  körper  geist  und  seele
die bildräume laden dazu ein
ohne vorgaben einzutauchen in farben und formen
individuelle geschichten lebendig werden zu lassen
sinneserfahrungen raum zu geben…

 

 

Wir und Künstler freuen uns auf Ihr Kommen.

Diese Ausstellung wird bis zum 03. September 2016 dauern.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

26

Aug

2016

Last Concert in August

Shay Grey & Friends geben letztes "Summerjam in Chapel" für heuer

Beginn: Fr, 26.08.2016 um 19h

Ort: Johanneskapelle,

Weihburggasse 14, 1010 Wien

 

 

 

Liebe Musikfreunde!

 

 

„Summerjam in Chapel“ mit Shay Grey ] Friends gibt morgen in der Johanneskapelle (Weihburgg. 14, 1010 Wien) sein letztes Konzert im August. Jeden Freitag im August  waren in der Johanneskapelle Caribbean Rhythm, Reggae, Blues, Soul, Ethnomusik zu Hause. Als Fortsetzung der heutigen Vernissage von Art UR Karapetyan mit Live-Konzert von Jazzman Hovannes Djibian werden die Besucher Morgen, Fr. 26. August 2016 ab 19h zum letzten Mal in diesem Sommer "Summerjam in Chapel"  with Shay Grey & Friends geniessen können. Auf diesem Wege wünschen wir viel Erfolg diesen begabten, jungen Musikern und hoffen, dass sie nochmals bei uns konzertieren werden!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

25

Aug

2016

"Jazz & Art" von Art UR KARAPETYAN

Kunst und Jazz in der Johanneskapelle

Beginn: Do, 25. August 2016 um 18h

Ort: Johanneskapelle, Weihburggasse 14, 1010 Wien

 

 

Liebe Kunst- und Musikfreunde!

 

 

Nur wenigen absoluten Innenstadt-Insidern ist aufgefallen, dass in der Weihburggasse 14, fast beim Franziskanerplatz, in der Johanneskapelle neben dem bestehenden kirchlichen auch ein kulturelles Leben entsteht. Nach langer Pause präsentiert der armenische Künstler Artur Karapetyan seine neue Arbeiten in der Johanneskapelle. Seine Arbeiten bilden eine Bandbreite von Werken, die sowohl seiner Heimat, als auch seiner Vorliebe zum Jazz gewidmet sind. In den unterirdischen Räumlichkeiten von Johanneskapelle wirken seine Werke fast mystisch. Diese Stimmung wird während der Vernissage durch live Konzert vom bekannten Jazzmusiker Hovannes Djibian verstärkt zur Geltung kommen.  Erleben Sie mit dieser Ausstellung Kultur in den aussergewöhnlichen Räumlichkeiten.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

22

Aug

2016

Bend the bomb - Paint the peace

Ernest Kaiser präsentiert...

Beginn: 22.08.16 um 19h

Ort: GALERIE TIME®,

Invalidenstr. 15, 1010 Wien

 

 

Liebe Kunstfreunde!

 

Aus einer bürgerlichen Familie stammend, seine Eltern waren Apotheker, schien seine Ausbildung und Werdegang vorgezeichnet zu sein. Seine Interesse zur Kunst begann mit der professionellen Fotografie. Durch seine Ausbildung als Fotograf kam er in Kontakt mit solchen Künstlern wie Franz West, Joe Berger,Elis Fuchs, Herrmann Schürer, Ernst Fuchs usw.  und setzte sich mit  dem Wiener Phantastischen Realismus auseinander. Weiters lernte er mit ihm benachbarten berühmten Wiener Freigeist Padhi Frieberger kennen. Trotz seines interessanten Umfeldes reizte ihn neue Länder und Kulturen kennenzulernen.

Mit Billigung seiner Eltern, denen er heute noch dafür dankbar ist,  entschloss  er sich als Künstler zu etablieren. Es erfolgten Ausbildung und weitere Fernreisen von denen er jedes Mal mit neuen Ideen und Arbeiten zurückkehrte. Der Schicksal einer schweren Erkrankung unterbrach seine künstlerische Tätigkeit. Nach Genesung begann er mit neuer Energie sich der Kunst zu widmen. 

Mit dieser Ausstellung von Ernest Kaiser versucht die GALERIE TIME® ein Lebensbild über diese interessante Persönlichkeit zu geben.

Vernissage findet am Mo, 22. August 2016 um 19h in der GALERIE TIME® statt.

 

Laudatio über den Künstler spricht Gerhard Kovacic und Kersting Martin.

 

P.S.Demnächst treffen wir Ernest Kaiser bei unserer Talk@Time-Serie.

Künstler und wir freuen uns auf ihr Kommen

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

12

Aug

2016

Summerjam in Chapel  - Volume 2

Shay Grey & Friends in  der Johanneskapelle

Beginn: Fr, 12. August 2016 um 19h

Ort: Johanneskapelle,

Weihburgg. 14, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

Da es vorige Woche, trotz schlechten Wetters, ein gelungenes „Summerjam in Chapel“ Shay Grey & Friends

in der Johanneskapelle (Weihburgg.14, 1010 Wien) lieferten, setzen wir dieses Event fort.

„Summerjam in Chapel“ Shay Grey & Friends findet am Fr, 12. August 2016 um 19h  statt.

Bitte dieses Event vormerken! Eintritt ist frei, um eine Unkostenbeitrag  5€  für Künstler und Kapelle erbeten.

 

 

Shay Grey & Friends play World music for Peace and Love on this Friday!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

08

Aug

2016

Experimente aus der grafischen Durckwerkstatt Traklhaus Salzburg

Daniela Paulus

Beginn: Mo, 08.08.2016 um 19h

Ort:GALERIE TIME®, Invalidenstr.15, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

Unsere künstlerische Wochenpräsentation setzen wir mit bekannter Salzburger Künstlerin Daniela Paulus fort. Wir haben sie schon einige Male bei uns präsentiert. Diesmal, am Mo, 08. August 2016 um 19h, wird sie ihre "Experimente aus der grafischen Durckwerkstatt Traklhaus Salzburg" zeigen. Diese Ausstellung wird bis zum 13. August 2016 dauern.

...
In den frühen neunziger Jahren arbeitete Daniela Paulus an kleinen, feinziselierten Radierungen. Derzeit arbeitet sie in der Grafischen im Traklhaus  zu Salzburg an experimentellen Arbeiten. Es handelt sich dabei um geometrische Formen die arrangiert werden. Das Arrangement der Formen und teilweise mit prähistorischen Motiven werden in experimentellen Versuchen zusammengebracht. Aus ihrem  kulturellen Unterbewusstsein entdeckt .

 © daniela paulus

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

05

Aug

2016

Summerjam in Chapel  - Shay Grey & Friends

Projekt "Kultur Johanneskapelle" startet mit einem Musikevent

Beginn:Fr, 05.August 2016 um 19h

Ort: Johanneskapelle,

Weihburgg. 14, 1010 Wien

 

Liebe Freunde!

 

Somit beginnen wir unser neues Projekt „Kultur Johanneskapelle“ in  in der Johanneskapelle Weihburggasse 14, 1010 Wien.

 

Erstes Event ist ein Konzert  von Shay Grey & Friends "Summerjam in Chapel". Karibische Rhythmen, Raggae, Blues etc.

Geniessen Sie den Abend.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

01

Aug

2016

Erich Freys geistiger Duft einer Landschaft

KROATIEN

Beginn: Mo, 01. August 2016 um 19h

Ort: GALERIE TIME®

Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

In unserer Wochenpräsentationsreihe möchten wir einen interessanten Künstler vorstellen. Am Mo, 01. August 2016 um 19h findet die Vernissage von Erich Frey statt. Erich Frey ist im 1943 in Wien geboren, hat Nachkriegszeiten hautnah erlebt, hat  schon als Kind bescheidene Versuche gemacht, sich mit den Zeichnungen zu beschäftigen. Mit 18 Jahren hat die Kunst als Berufung für sich wahrgenommen. Durch Selbststudium  und seine Liebe zur Welt  nahm er visuell alles auf  und reflektierte es  in seinen Arbeiten. Seine Themen haben philosophischen Hintergrund und der Künstler beschäftigt sich mit jedem Zyklus sehr gründlich und intensiv. So schuf er die  Themen wie  „Die Welt als Bühne“(5 Jahre lang, 475 Zeichnungen), „Verformungen“, „Ein anderer Planet“ usw. 

 

Erich Frey arbeitet fast täglich an seinen Themen und die GALERIE TIME® wird sich freuen, noch viel mehr von ihm zu zeigen.  Bei der Opening wird die Laudatio Frau  Dr. Waltraud Schwarzhappel halten.

 

Diese Ausstellung ist bis zum 06.08.2016 zu den Öffnungszeiten zu besichtigen.

 

 

Daher verpassen Sie diese Ausstellung nicht und wir werden uns freuen, Sie in unserer Galerie begrüßen zu können.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

25

Jul

2016

Philip Marc presents...

...his world

Beginn: Mo, 25. Juli 2016 um 19h

Ort: GALERIE TIME®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Kunstfreunde!

 

Nur  Insidern aus der Tanz- und Musikszene bekannt, beschäftigt sich Philip Marc damit,  theaterhafte Inszenierungen zu verschiedenen Themen auf Leinwand zu bannen. Es ist nun endlich gelungen, diesen Künstler  und seine fabelhaften Arbeiten einem breiteren Kreis zu zeigen.

 

Die GALERIE TIME® ist wieder in ihrem Element, in der Kunst Neuentdeckungen zu machen. Die Arbeiten von Philip Marc können durch ihre Dimensionen und Wirkungsweite auch als Bühnenbilder effektvoll dienen.

Daher merken Sie sich diesen Termin vor! Mo, 25. Juli 2016 um 19h!
Die Ausstellung ist bis zum 30. Juli 2016 zu den Öffnungszeiten zu besichtigen.

Philip Marc und wir freuen uns auf Ihr Kommen!

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

18

Jul

2016

The Clock

Der ägyptische Künstler Hossam Shalabi präsentiert...

Beginn: Mo, 18. Juli 2016 um 19h

Ort: GALERIE TIME®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Kunstfreunde!

 

GALERIE TIME® präsentiert diesmal den talentierten ägyptischen Maler Hossam   Shalabi. Sein Name ist den österreichischen Kunstliebhabern schon bekannt. Er hatte schon viele erfolgreiche Ausstellungen in Ägypten und Österreich. Seine Kunst beschreibt der Künstler mit den folgenden Worten:

 

Liebe und Hass, Sicherheit und Furcht, Gewissen und Täuschung, Weisheit und Unwissenheit, Reinheit und Gerissenheit, Lust und Gefühlskälte, Freundlichkeit und Grausamkeit, Fröhlichkeit und Traurigkeit …

 

Es gibt für jedes Wort viele Bedeutungen, all diese sind Formen der Lebensentwicklung, ob schön oder hässlich. 

 

Was ich male ist keine Einbildung, es ist die Realität, die wir das Leben hindurch leben. Die Idee kreiere ich in meinen Gedanken und mache sie über meinen Pinsel der Öffentlichkeit zugänglich

 

 

 

Die Ausstellung ist bis zum 23. Juli 2016 zu den Öffnungszeiten zu besichtigen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

04

Jul

2016

Padhi Fireberger ✝ 2016

RETROSPEKTIVE

Beginn: Mo, 04. Juli 2016 um 19h

Ort: GALERIE TIME®,

Invalidenstr. 15 1030 Wien

 

 

 

Liebe Freunde!

 

Diese Ausstellung ist dem heuer  verstorbenen bekannten österreichischen Maler, Objektkünstler und Jazzmusiker Padhi Frieberger gewidmet. Wir zeigen  Arbeiten eines Privatsammlers, der in einer fürsorglicher  Freundschaft ihn bis zu seinem Ableben begleitet hat.

Padhi Frieberger war ein Künstler, der seine Kunst durch materielle Interessen nicht korrumpiert hatte. 

Padhi, wir werden dich nie vergessen!

 

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten bis zum 08. Juli 2016 zu besichtigen.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

01

Jul

2016

Cycladic Garden in Albert-Schweitzer-Haus

Shashi Chopra präsentiert...

Beginn: Fr, 01. Juli 2016 um 17.30

Ort: Albert-Schweitzer-Haus,

Garnisong. 14-16, Schwarzspanierstr. 13, 1090-Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

Kulturkreis Wien® in Kooperation mit Albert-Schweitzer-Haus präsentiert den britischen Künstler und Designer Shashi Chopra. Er hat zum ersten Mal in Österreich seine Arbeiten in der Galerie Time® gezeigt und jetzt vor seiner Ausstellung in Naxos, stellt er nochmals in Wien aus. 

Seine Kunst und Ansichten sind  bemerkenswert und diese sehen wir in seinen Arbeiten. Sie sind gleichzeitig lakonisch und faszinierend.

 

Künstler wird bei der Vernissage persönlich anwesend sein, das        bekannte Weingut Lehner aus Gold aber wird die Besucher mit einem Glas von seinem exzellenten Frizzante begrüßen.

 

Diese Ausstellung wird bis zum 28. Juli 2016 zu den Öffnungszeiten zu besichtigen.

 

 

Nochmals kurz über den Künstler:

Shashi Chopra ist  am 05. September 1951 in Nord Wales geboren. 

 

Nach seinem Schulabschluss hatte er eine rege Laufbahn. Nach erfolgreichem Kunststudium, studierte er  in Manchester  Polytechnic(Ehemalige Kunstschule) Kleiderdesign. Für viele namhafte Firmen wie Vesuvius, Stirling, Wallis, Umbro, Victoria Secrets, Jerry Hall range, John Lewis war  als Designer und Chefdesigner tätig. Shashi Chopra war außerdem in Nottingham Costume Museum Assistenzkurator, im Stadtrat  von Nottingham Wirtschafts- und Bildungsrat, in der Federation von Kleidungshersteller und Designer Vorsitzender, vom 2004-2014 in Stadtrat von South Tyneside Leiter des Komitees  für  Erwachsenen- und Gemeindeausbildung, Leiter von Komitee für Familienausbildung, Leiter des Obdachlosenkomitees, Leiter des Komitees für Menschen mit besonderen Bedürfnissen und seit 2014 ist in der Pension. Außer diesen facettenreichen Tätigkeiten hat er sich immer der Kunst gewidmet, ausgestellt und verschiedene Ausstellungen organisiert.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

27

Jun

2016

HIGH VOLTAGE

Neue Arbeiten von Helga Borbas

Beginn: Mo, 27. Juni 2016 um 19h

Ort: GALERIE TIME,

Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

LIEBE KUNSTFREUNDE!

 

Die Künstlerin Helga Borbas verfolgt konsequent das Thema „Mensch und sein seelischer Zustand“. Uns bekannte Bilderserie „Psycho I und II“ wird mit der Serie „High voltage“ fortgesetzt und  am Mo, 27. Juni 2016 um 19h in der GALERIE TIME®(Invalidenstr. 15, 1030 Wien) präsentiert. 

Die Künstlerin beschreibt ihre Arbeiten mit folgenden Worten:

 

Meine Bilder sind innerlich zurückgelegte Wege  -

 innere Zustandsbilder - die Abdrücke von reinen 

 seelischen Zuständen.  

Fast alle haben einen eigenen Charakter, eine eigene Geschichte in ihrem Bildraum.

Sie bewegen sich, öffnen, enthüllen, verderben, drehen, ringen, spannen sich. Der Bildausschnitt ist eng gewählt, dadurch entsteht der Eindruck, dass sich die Figur mit einer blanken elementaren, instinktiven Energie gegen die Fläche stemmen. Die Bilder bringen gleichsam die Verletzlichkeit des menschlichen Dasein zum Ausdruck.

 

 

Diese Ausstellung ist bis zum 01. Juli zu Öffnungszeiten zu besichtigen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

20

Jun

2016

Woche der Peruanischen Kunst mit Carlos D. Flores

"INTI RAYMI" und Kunst

Beginn: Mo, 20. Juni 2016 um 19h

Ort: GALERIE TIME®,

Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

 

 

LIEBE KUNSTFREUNDE!

 

 

Wir freuen uns ,  den bekannten Repräsentanten der peruanischen  Kunst Carlos D. Flores erstmalig in Wien zu zeigen.  Die Opening ist am Mo, 20. Juni 2016 um 19h in der GALERIE TIME®(Invalidenstr. 15, 1030 Wien). Über den Künstler spricht Beatrix Prinz. Diese Ausstellung wird eine Woche dauern, die nicht zufällig zu gleicher Zeit mit dem Nationalfest „Inti Raymi“(Sonnenwendfest, am 24. Juni) stattfindet. 

Carlos D. Flores zeigt im Licht der Originalität der alten Mythen, Mysterien und Legenden seit den Anfängen seiner Kultur, dem Erbe seiner Vorfahren in Form primitiver Kunst, erschließt sich der Ausdruck seines Werkes als seelischer Zustand direkt oder indirekt die Emotion reflektierend vor der Natur.

 

 

Sie haben Möglichkeit, bis zum 25. Juni 2016 mit uns das peruanische Fest „INTI RAYMI“ zu feiern und peruanische Kunst näher kennenzulernen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

06

Jun

2016

WORTBILDER

Heinz Richard Berger & Hans Werner Sokop

Beginn: Mo, 06.06.16 um 19h

Ort: GALERIE TIME®,

Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

Liebe Freunde!

 

GALERIE TIME® im Kunstraum Wien Mitte(Invalidenstr. 15 1030 Wien) freut sich besonders, zwei Künstler, die einander Jahrzehnte kennen,am Mo, 06. Juni 2016 um 19h in der Ausstellung „Wortbilder“  und ihre Zusammenarbeit auf diese Art  vorzustellen.

 

Dr. Hans Werner Sokop, Jurist, Obersenatsrat in Ruhe, Autor zahlreicher Bücher. Ich möchte nur einige erwähnen: Dante Alighieris „Göttliche Komödie“ in deutscher Terzinenfassung, „Im Schatten der Zypressen“, „Brioni-Gedichte aus Istrien“,  „Brioni-Gedichte in Haiku-Takt“, „passages+ perspectives". Dr. Sokop verfasste auch viele Bücher in Mundart.

 

Heinz Richard Berger, erlernter Beruf Keramiker, seit 1972 Ausstellungen von  Bildern und Plastiken, Holz, Keramik, Terrakotta. Illustrationen einiger Bücher, Ankäufe des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst, der Oesterreichischen Nationalbank und von privaten Sammlungen aus dem In- und Ausland.

 

Zu dieser Ausstellung: Interessant ist die Fülle an Sprache und die bildhaften Darstellungen und bestechend, wie Worte und Bilder einfließen  und Bilder in Worten umgesetzt werden.

 

Anlässlich der Vernissage liest Hans Werner Sokop aus seinen Werken.

 

 

 

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten bis zum 17. Juni 2016 zu besichtigen.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

24

Mai

2016

Canada meets Wien-Landstrasse

Ausstellung von Stefan Fiedorowicz und James Paterson

Beginn: Di, 24. Mai 2016 um 19h

Ort:GALERIE TIME® im Kunstraum Wien Mitte

Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

 

Liebe Kunstfreunde!

 

GALERIE TIME® im Kunstraum Wien Mitte in Korporation mit ATELIERgalerie3A im Rahmen der Wiener Festwochen präsentieren am Dienstag, 24. Mai 2016 um 19h zwei kanadische Künstler Stefan Fiedorowicz und James Paterson. Daher heisst auch diese Ausstellung „Canada meets Wien-Landstrasse“.

Zur Eröffnung und zu den beiden kanadischen Künstlern wird der Generalsekretär  von Austrian-Canadian Society Patty Vogrig einleitende Worte sprechen.

 

Fiedorowczs Arbeiten werden oft mit dem Stil des lyrischen Abstraktionismus verglichen -
"Die Emotion in meiner Arbeit kommt von irgendwo tief unten, und kann das Innere jeder Person ansprechen ... Meine Arbeit ist intuitiv; Farbe ist die Sprache, die ich verwende, um ein Gefühl auszudrücken. Es ist das Zusammenspiel von Farbe, die mich interessiert. „ - so der Künstler.  

Die Kunst von James Paterson  ist das Ergebnis spiritueller Überlegungen, eine Allegorie des Lebens. Er verwendet Materialien in ihrer elementarsten Art und Weise und baut häufig bewegliche Teile ein, mit denen Betrachter interagieren können. 

„Diese filigranen, launischen Drahtkonstrukte, die ich “prayer machines” nenne, sind gleich dreidimensionalen Bildern. Und so startete ich meine Entdeckungsreise in die Kunst des Drähtewindens, Stäbebiegens und des Komponierens geschmeidiger, vergänglicher Formen.Die Gebetsmaschinen sind eine reflektive Verkörperungen, mehrdeutige dreidimensionale Zeichnungen, anstatt niedergeschriebenen Worten, eine Metapher, die zu fassen versucht, was zwischen uns stattgefunden hat.“ (J.Paterson)

 

Diese Ausstellung ist  bis zum 03. Juni 2016 zu Öffnungszeiten  zu besichtigen. Ebenso an Fr, 03. Juni 2016 um 19h findet Finissage statt. Special Guest aus Kanada - Musiker und Songwriter Lionel Lodge wird auch dabei sein und mit seinen Songs auftreten.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

09

Mai

2016

Körper als "entpersonalisiertes Instrument"

Sabine Galdberger und ihre "Formlose Hüllen"

Beginn: Mo, 09.05.2016 um 19h

Ort: GALERIE TIME® im Kunstraum Wien Mitte

Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

 

 

Liebe Kunstfreunde!

 

Nach einwöchiger Pause starten wir mit einer Vorstellung  einer neuen Künstlerin - Sabine Galdberger.

 

 

Die Ausstellung „Formlose Hüllen“  von der Künstlerin Sabine Galdberger skizziert die Auseinandersetzung mit dem menschlichen Körper in einer vielschichtigen Komplexität und fragmentarischen Aneinanderreihung von verhüllten Körpergestalten, da ihr Interesse in der holistischen Auseinandersetzung mit dem Menschen und seiner Form des menschlichen Körpers liegt.Die künstlerische Arbeit der Malerin umfasst einerseits die philosophische Frage nach der Dualität zwischen Körper und Seele, als auch die politische Frage nach dem gesellschaftlichen Körper als ‚entpersonalisiertes Instrument’.

 

Die Ausstellung ist bis zum 20. Mai 2016 zu Öffnungszeiten zu besichtigen.

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

02

Mai

2016

1. Serbische Kulturtage in Wien - Kuturzentrum Palais Palffy

Serbische Kunst, Kultur und Wirtschaft

Beginn: 02.05.2016 um 19h

Ort: Kulturzentrum Palais Palffy

Josefsplatz 6, 1010 Wien

 

 

 

Liebe Kunstfreunde!

 

In Kooperation mit Integrations- und Kulturverein FOKUS Wien und Kulturzentrum Palais Palffy, unterstützt vom WIEN KULTUR werden zum 1. Mal  "Serbische Kulturtage in Wien" - Kulturzentrum Palais Palffy (02. - 08. Mai 2016) stattfinden, zu der wir Sie schon heute herzlich einladen. 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!  

 

Das Veranstaltungsprogramm entnehmen Sie aus dem folgenden Flyer.  

mehr lesen 0 Kommentare

Do

14

Apr

2016

Nichts ist, wie es scheint...

Verena Rempel - MIMIKRY – MIMESIS

Beginn:Do, 14.04.2016 um 19h

Ort: GALERIE TIME® im Kunstraum Wien Mitte,

Invalidenstr.15, 1030 Wien

 

 

 

Liebe Kunstinteressierte!

 

 

Nach unserem britischen Künstler Shashi Chopra in der GALERIE TIME®im Kunstraum Wien Mitte werden wir  eine intertessante Künstlerin aus Deutschland präsentieren. 

Am Do, 14. April 2016 um 19h findet Vernissage von Verena Rempel statt. Die Ausstellung heisst "
MIMIKRY –  MIMESIS - Vom Tarnen und Täuschen" . 

Optische Täuschung, Ambivalenzen, Tabubrüche – die Kunst von Verena Rempel zeichnet sich durch eine Vieldeutigkeit aus, die durch ein Verwirrspiel mit Inhalt und Form, mit Seh- und Verhaltensgewohnheiten zustande kommt.
 
Wir müssen genau hinsehen, um die Vieldeutigkeit zu erkennen und die unterschiedlichen Bedeutungsschichten entschlüsseln zu können. 

 

Verena Rempel setzt Inhalte konträr zu Technik und Material und will so den Betrachter anregen, genau hinzusehen. Die deutsche Konzeptkünstlerin, die unter anderem an der Universität für angewandte Kunst bei Prof. Kowanz in Wien studierte, fügt komplexe Bilder aus einzelnen Versatzstücken zusammen. Dazu bedient sie sich der Technik des Composings, das heißt, sie setzt ihre Bilder am Computer aus vielen einzelnen Fotografien zusammen. 

Die Ausstellung ist zu üblichen Öffnungszeiten (sowie zu zusätzlichen Öffnungszeiten 
in Anwesendheit der Künstlerin:Freitag 15 April 13-20 Uhr,Samstag 16 April von 11-15 Uhr) bis zum 30. April 2016 zu besichtigen.

Wir und die Künstlerin freun sich auf Ihr Kommen!

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

04

Apr

2016

Cycladic Garden of Shashi Chopra

Britischer Künstler und Designer zum ersten Mal in Österreich

Beginn: Mo, 04. April 2016 um 19h

Ort: GALERIE TIME® im Kunstraum Wien Mitte,

Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

 

Liebe Kunstfreunde!

 

Wir, Kulturkreis Wien®  sind stolz, als Erste  in Österreich  den britischen Künstler und Designer Shashi Chopra dem Wiener Publikum und Gästen von  Wien   präsentieren zu dürfen. Der Künstler Shashi Chopra ist nicht nur ein künstlerisch tätiger und kreativer  Mensch mit der regen Laufbahn, sondern  auch eine Persönlichkeit, die sich  seit Jahren den sozialen Bedürfnissen der Gesellschaft widmet.

Sein Schaffen beschreibt er mit folgenden Worten:

Ich bin der Meinung, dass meine Arbeiten nicht Abstrakt sind, obwohl sie als solche erscheinen. Die Titel sind sinntragend und schaffen den Kontext. Ich habe eine natürliche Neigung zu augenblicklichen Details und daher ist es schwieriger frei zu sein, als zu wissen, wann aufgehört werden sollte.

 

Zur Eröffnung spricht Stefan Joham.

 

Die Ausstellung ist bis zum 15. April 2016 zu Öffnungszeiten zu besichtigen.

 

Wir und Shashi Chopra würden uns auf Ihr Kommen freuen.

 

 

 

 

 

To Viennese Public and guests of Vienna, Kulturkreis Wien® proudly presents british painter and designer Shashi Chopra's first exhibition in Austria. He is not only artistic and creative person, but someone with an active social background. 

He describes his  Art as following:

I believe my work is not abstract, though might appear as such. The titles are meaningful and provide a context. I have natural inclination towards minute detail and because of this, to be free is hard, as  is knowing when to stop.

 

The Laudatory speech by Stefan Joham.

 

 

The exhibition will last until 15. April 2016

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

25

Mär

2016

Osterwünsche

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

21

Mär

2016

Mögliche  Welten oder die Welt der unendlichen Möglichkeiten...

...von Cornelia Kunert

Beginn:Mo., 21. März 2016 um 19h

Ort:GALERIE TIME®im Kunstraum Wien Mitte,

Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

Liebe Kunstfreunde!

 

GALERIE TIME® präsentiert eine besondere Künstlerin - Cornelia Kunert, eine vielseitige Person, die Malerei als einen Prozess versteht, in dem das Leben aus der unbewussten Tiefe erzählt, wer wir sind.

 

Ihre Werke sind weit entfernt von der gewohnten Banalität, sie verwandelt die Motive gekonnt in die geheimnisvolle Bilder, die mögliche  Welten schaffen. Ihre Berufs- und Lebenserfahrung visualisiert sie in ihrer Kunst.

 

Die Ausstellung ist bis zum 01. April 2016 zu Öffnungszeiten zu besichtigen.

 

Wir und die Künstlerin freuen uns auf Ihr Kommen.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

19

Mär

2016

Remembering Kurt "Supermax" Hauenstein

Wir erinnern...

Beginn: Sa., 19. März 2016 ab 17h

Ort: Die Kleine Kapelle, Weihburgg. 14, 1010 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

Vielleicht sind Sie schon gewohnt, immer wieder Neues über Aktivitäten in Kultur- und Musikbereich von uns zu hören. Mit Ihrer Hilfe könnte uns  ein ein Projekt in der Innenstadt gelingen. Wie Ihnen vielleicht bekannt  ist, gibt es neben der kirchlichen Institutionen auch eine christliche Gemeinde, die in der Kleinen Kapelle(Weihburggasse 14, 1010 Wien) ihre Gottesdienste feiert.  Unterhalb dieser Kapelle befinden sich  historische Räumlichkeiten. 

Der Kulturkreis Wien®  konnte diese Institution für sich gewinnen. Diese unterirdischen Räumlichkeiten wollen wir nun gemeinsam für kulturelle und wohltätige Zwecke verwenden.

Diese Symbiose von Geist und Kultur wird zu einer Bereicherung in der Vielfalt der Wiener Kunstszene. Nicht unerwähnt  soll auch bleiben, dass Kulturkreis Wien® als Ideenquelle , leider  gänzlich ohne Förderung seine Vielfalt von Aktivitäten setzt, die Sie ja laufend erfahren und wir nur  durch Hilfe Ihrerseits  dies alles realisieren können. Halten Sie uns die Daumen, dass dieses Projekt uns gelingt. Anschliessend wollen wir unsere erste Veranstaltung in der Kleinen Kapelle unter dem Motto „Kultur in der Kleinen Kapelle“ ankündigen.

 

 

Am Samstag, 19. März 2016  ab 17h findet Ausstellung, die dem Solisten der weltberühmten  Band Supermax Kurt Hauenstein gewidmet wird, der in diesen Tagen seinen 5. Todestag hat, statt. Für diese  Music-Photo-History-Marathon „Remembering Kurt „Supermax“ Hauenstein“ ist Eintritt frei. 

 

mehr lesen 1 Kommentare

Di

15

Mär

2016

Harry Ergott präsentiert...

Pop, Portraits & Posen

Beginn: Di, 15. März 2016 um 18h

Ort: Albert's Lounge, Albert-Schwietzer-Haus, Garnisongasse 14-16, 1090 Wien

 

Liebe Kunstfreunde!

 

Kulturkreis Wien®  präsentiert  bei seinen Kooperationspartner Albert-Schweitzer-Haus immer besondere Künstler. Diesmal zeigen wir dem Wiener Publikum einen bekannten  Maler, Grafik-Designer und Illustrator - Harry Ergott. Er ist Ihnen von seiner früheren Ausstellung bei uns in der Galerie Time® bekannt.

 

…In meinem künstlerischen Schaffen spielt Musik eine zentrale Rolle. Schon als Kind verbrachte ich viel Zeit musizierend in Probekellern und ab ca. 19 Jahren war ich oft bei Plattenproduktionen in Tonstudios oder in Künstlergarderoben um mit den Musikern meine Plattencover-Designs für Ihre Alben zu diskutieren. Meistens fertigte ich für die Cover eigens Acrylbilder, Aquarelle, Fotoübermalungen und Zeichnungen an. 

 

 

In meinen aktuellen Bildern geht es um Portraits von Rock/Pop Ikonen. Es ist mir ein Bedürfnis, ihnen Respekt zu zeigen für Ihr Schaffen, das Millionen Menschen inspiriert und verzaubert. Und ein Dank für deren Musik, ohne die das Malen für mich schwer vorstellbar ist, denn sie öffnet Türen in faszinierende Welten, so der Künstler.

 

Die Ausstellung ist bis zum 07. April 2016 zu Öffnungszeiten zu besichtigen.

 

Wir und Künstler freuen uns auf Ihr Kommen!

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

12

Mär

2016

Unser Auftreten in der Öffentlichkeit

Erinnerungen an Philipphof

Wir sind neugierig, ob ein Medium oder eine offizielle Stelle der Stadt Wien davon Notiz nimmt, dass am 12. März 1945 mit einem einzigen Volltreffer  bei einem der letzten amerikanischen Luftangriffe  sich  eine riesige menschliche Tragödie ereignete. So suchten die Leute aus der Umgebung vom Philipphof, eines der sichersten Häuser, Zuflucht in seinem tiefsten Keller, aber fanden den Tod…Diese über 250 Schutzsuchenden liegen verbrannt,verdurstet, erstickt, ungeborgen bis heute unter der Rasenfläche vom Helmut-Zilk-Platz. 

 

Der Kulturkreis Wien® erinnert  über zwei Jahrzehnten, wie auch heuer, mit einem einfachen weissen Kriegskreuz. Aber voriges Jahr war es der  Bezirksvorsehung nicht einmal  wert, 70-jährige Gedenkfeier zur Kenntnis zu nehmen. Wir sollten diese grausame Ereignisse nicht vergessen und eigentlich uns glücklich schätzen, dass wir, trotz derzeitigen Kriegskonflikte in der Welt, in Frieden und Sicherheit leben dürfen. Dies darf umso mehr nicht in Vergessenheit geraten, da wieder einmal  die Gerüchte um eine Neugestaltung dieses Platzes herumgeistern.

 

 

Ein Film im YouTube über vorjährige Gedenkfeier:

 

https://www.youtube.com/watch?v=XX6u3IauHII

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

09

Mär

2016

NDCM's Stadt Dschungel

Neue Ausstellung in der neuen EssKultur

mehr lesen 0 Kommentare

Di

08

Mär

2016

KULTURKREIS WIEN® GRATULIERT ALLE FRAUEN ZUM INTERNATIONALEN FRAUENTAG!

mehr lesen 0 Kommentare

Di

08

Mär

2016

Reflektionen - Durchs Feuer entstandene Kunst

Besonderes zum Internationalen Frauentag

Beginn: Di, 08. März 2016 um 19h

Ort: GALERIE TIME® bei Kunstraum Wien Mitte

Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

 

Liebe Kunstfreunde!

GALERIE TIME®  bei Kunstraum im 3.en (Invalidenstr. 15, 1030 Wien) freut sich, den Künstler Matthias Kretschmer mit seinen neuesten Arbeiten zeigen zu können.

In seinen Arbeiten dominierender Kreis ist die perfekte geometrische Form, er steht für Geschlossenheit, Symmetrie, vollkommene Stimmigkeit, eine runde Sache eben. Er symbolisiert das Kollektiv, den Zusammenhalt, die Stärke, aber auch die Abgeschlossenheit, die Starrheit und die Abgrenzung gegenüber allem, dass ausser des Radius liegt.

Metalle und Metallfarben dabei definieren die Oberfläche der Lebenskreise, der strahlende Glanz von Gold, Silber, Chrom und Kupfer lässt die Kreise in unerwarteter Weise strahlen und symbolisieren Reinheit, Jugend, Energie und Wärme. Rost  und Kupferoxid sind die Metapher  für Vergangenheit, Starrheit und Veränderung…, so der Künstler. 

Seine Werke sind gleichzeitig abstrakt und expressiv und jede Detail  und Blickwinkel versteckt in sich eine Metapher, die zuerst im Geiste entstehen und die Inspiration des Künstlers wie ein Funke zünden.

Die Opening wird durch eine außergewöhnliche Performance  vom Künstler begleitet, welche nicht tagtäglich zu sehen ist und nicht umsonst am Di, 08  März 2016 um 19h - am Internationalen Frauentag stattfindet. Daher unsere Weibliche Besucher erwarten angenehme Überraschung.

 

Die Ausstellung ist zu Öffnungszeiten vom 07. März bis zum 19. März 2016  zu besichtigen.

 

 

Wir und der Künstler freuen uns auf Ihr Kommen!

mehr lesen 0 Kommentare

Di

23

Feb

2016

Mag. art Cheikh Niass - Eine Hommage an die Kraft des Universums

LOLAMBE - Tränen der Malerei

Beginn: Di, 23. Februar 2016 um 19h

Ort: Galerie Time® bei Kunstraum,

Invalidenstr.15, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

Unser nächster Künstler in der Galerie Time® im Kunstraum(Invalidenstr.15, 1030 Wien)  am Di, 23. Februar 2016 um 19h ist in Österreich lebender senegalesischer Künstler Mag.art Cheikh Niass. 
Er hat die Nationale Kunstschule der schönen Künstle in Dakar und nachher die Akademie der Bildenden Künste in Wien absolviert. Darüber hinaus ist er Autor von mehreren malerischen Zyklen, Installationen etc. Zu präsentierender Zyklus heisst „Tränen der Malerei".
…" Tränen der Malerei " ist eine Interaktion zwischen dem Material (die Farbe), der Farbmessung und der optischen Effekte. Es besteht aus vier Platten. Das Werk kombiniert Malerei und Installation.
"Tränen der Malerei" ist eine Hommage an die Kraft des Universums, der Natur, der Umwelt, der Alchemie und der Kunst.

                                                                                                                Mag.art Cheikh Niass


P.S. Für alle Neugierige: Die Bilder sind bereits ab Montag, 22. Februar  2016 in der Galerie und sind bis zum 05. März 2016 zu Öffnungszeiten  zu sehen.

Wir und der Künstler freuen uns auf Ihr Kommen!

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

22

Feb

2016

7 VORLIEBEN

Anna Schmoll, Christian Stock,Richard Messner, Beat Lehner, Florian Radtisch, Gernot Hausknost, Herwig-Maria Stark im Palais Palffy

Beginn: Mo, 22. Februar 2016 um 19h

Ort: Palais Palffy, Josefsplatz 6, 1010 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

Am Montag, 22. Februar 2016 um 19h im Palais Palffy(Josefsplatz 6, 1010 Wien) erfahren wir über "7 Vorlieben" von 7  interessanten Künstlern Anna Schmoll, Christian Stock,Richard Messner, Beat Lehner, Florian Radtisch, Gernot Hausknost, Herwig-Maria Stark, von denen manche schon dem Wiener Publikum bekannt sind.  Versäumen Sie nicht diese drei-tägige Ausstellung!Die Ausstellung ist täglich zwischen 10-19h geöffnet.

 

Ihre "Vorlieben" haben diese junge Künstler wie folgt bezeichnet:

Anna Schmoll - Blocks
Christian Stock - Cube Paintings
Richard Messner - Zweite Intention
Beat Lehner - Optimistische Modelle
Florian Radtisch - Bewusstwerdung
Gernot Hausknost - Interpretation einer Gegenständlichkeit 
Herwig-Maria Stark - Multiple Loops of Minds

 

Die Ausstellung dauert bis zum 24. Februar 2016.

 

Wir und die Künstlergruppe freuen uns auf Ihr Kommen!

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

25

Jan

2016

Feeling so sexy!

Künstlerin Erika Dellert-Vambe mit ihren neuen Arbeiten

Beginn: Mo, 25. Jänner 2016 um 19h

Ort: Galerie Time® bei KUNSTRAUM WIEN MITTE

Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

Liebe Freunde!

 

GALERIE TIME® ist wieder da zwar bei KUNSTRAUM WIEN  MITTE!

Als erste Ausstellung unter diesem Logo zeigen wir  die neuen und bis jetzt noch nicht präsentierten Arbeiten von bekannter Wiener Künstlerin Erika Dellert-Vambe  unter dem Titel "Feeling too sexy!".

Sie ist uns  sowohl mit ihrer Malerei als auch  mit den erotischen Romanen bekannt. Diese vielseitig talentierte Künstlerin  wird sich freuen, euch am Mo, 25. Jänner 2016 um 19h GALERIE TIME® bei KUNSTRAUM WIEN  MITTE persönlich bei ihrer Ausstellungseröffnung begrüßen zu dürfen. Diese Ausstellung wird bis zum 05. Februar 2016 dauern.

Im Rahmen dieser Ausstellung werden wir auch ihren neu erschienenen 5. Roman "Encore une fois, baisez moi, très dur! - Noch einmal liebe mich, sehr hart!" präsentieren, worüber wir euch informieren werden.

Wir und die Künstlerin freuen uns auf euer Kommen!

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

11

Jan

2016

Collage it! with Mike Mitchell

Die erste Ausstellung im heurigen Jahr!

Beginn: Mo, 11.01.2016 um 19h

Ort: KUNSTRAUM WIEN MITTE, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Kunstliebhaber!

 

Unsere erste Ausstellung im neuen 2016. Jahr im  KUNSTRAUM WIEN MITT
(3., Invalidenstr. 15) beginnen wir mit dem international bekannten irishen Künstler Mike Mitchell.  Er ist in der Kunstszene und unter den Kunstliebhabern gut bekannt. Seine Arbeiten faszinieren mit ihrer Vielfalt die Betrachter immer aufs Neue.  Daher freut es uns, Sie am Mo, 11. 01.2016 um 19h zur Vernissage vom Mike Mitchell "Collage it!" einzuladen. Die Ausstellung wird bis zum 22.01.2016 dauern.


Mike Mitchell ist in Irland geboren, studierte Kunst in Dublin in “College of Art” , lebte 25 Jahre auf den Bermudas, wo er hauptsächlich arbeitete und ist auch Mitglied der “Bermuda Society of Art” . 

Während er über breite Themenstruktur verfügt, gehören Stillleben, Landschaften und Natur, mit der Empathie starken Farben und Design zu seinem favorisierten Themen.

Mike verwendet Aquarelle und Collage, wo er Tinten und Acryl mit gefundenen Materialen mischt, um Texturen und Farben zu erstellen. Er schafft vibrierende Bilder, welche sich in reiche und interessante visuelle und künstliche Statement verwandeln.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

mehr lesen 0 Kommentare

Do

24

Dez

2015

Weihnachts- und Neujahrswünsche!

2016 kann kommen!

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

05

Dez

2015

"Kaspische Virtuosen" in Wien!

Mustafa Mehmandarov und das Kammerorchester "Caspian Virtuoses"

Beginn: Sa, 05. Dezember 2015 um 19h

Ort: Festsaal der Bezirksvorstehung Landstraße-Wien Mitte,

Karl-Borromäus-Platz 3,

1030 Wien


Liebe Musikfreunde!

Wir möchten Sie zum Konzert des Kammerorchesters "KASPISCHE VIRTUOSEN" einladen.


Dieses Kammerorchester besteht aus den jungen und hochbegabten Musikstudenten aus Aserbaidschan und anderen Ländern, die in verschiedenen Ländern von Europa studieren. Am 05. Dezember 2015 konzertieren sie erstmalig in Wien. Dieses Konzert findet beim freien Eintritt statt.

An diesem Abend werden die Werke von N.A. Rimski-Korsakow, P.I. Tschaikowski,

D.D. Schostakowitsch, F. Amirov,

G. Garayev sowie Weltpremiere der neuen Werken von R. Aliyev und T.Mammadli aufgeführt.


Solisten:

Mushfig Guliyev (Klavier)
Tahmina Abdullayeva (Geige)
Zhala Aliyeva (Cello)
Zhala Rasulova (Klavier)
Marziya Guseinova (Sopran)
Ekaterina Protsenko (Sopran)
Anna Tiapkina (Sopran)


Dirigent - Mustafa Mehmandarov 



Dieses Konzert findet unter dem Ehrenschutz des Bezirksvorstehers von Wien Landstraße, Herrn Erich Hohenberger statt.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

04

Dez

2015

I need you to be more concrete

Works by Twan Geissberger

Beginn: Fr, 04. Dezember 2015 um 19h

Ort: KUNSTRAUM WIEN MITTE,

Invalidenstr. 15, 1030 Wien



Liebe Kunstfreunde!


wir bleiben unserer Tradition treu und werden Ihnen eine junge und vielversprechende Künstlerin vorstellen.


Die in Amsterdam geborene junge Studentin der Angewandten Twan Geissberger präsentiert dem Wiener Publikum ihre Arbeiten und besondere 

Sichtweise in Malerei.



Die Ausstellung ist  vom 30. November bis zum 11. Dezember zu Öffnungszeiten

zu besichtigen.


Wir und Künstlerin freuen uns auf Ihr Kommen!

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

16

Nov

2015

Lichtgestalten um uns

Michi Lehr  und ihre neue Arbeiten

Beginn: Mo, 16. November 2015 um 19h

Ort:KUNSTRAUM WIEN MITTE,

Invalidenstr. 15, 1030 Wien


Liebe Kunstfreunde!


Seit Jahrhunderten versuchen die Künstler, den menschlichen Körper in Bild und Form festzuhalten. Jede Epoche hatte ihre eigene Ausdrucksweise, aber die Idee blieb unverändert. Es ist ein ewiges Spiel vom Licht und Schatten, Ästhetik und Erotik. Jeder Künstler wählt seinen Weg aus. Heutzutage stehen Erotik

 und Sexualität im Vordergrund.


Heutige Ausstellung ist ein auffälliges Gegenstück zu diesen Strömungen.Die Künstlerin Michi Lehr zeigt ihre 9 Lichtgestalten, in der Hoffnung, uns diese Ästhetik näher zu bringen. In einer Zeit der Pornokratie sind ihre Arbeiten wie ein Lichtblick.


Die Ausstellung ist bis zum 27. November 2015 zu Öffnungszeiten zu besichtigen.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

05

Nov

2015

Die Tafel ist gedeckt!

Michi Lehr und ihre neue lukullische Werke

Beginn: Do, 05 November 2015

Ort: Albert-Schweitzer-Haus,

Garnisong. 14-16, 1090 Wien


Liebe Kunstfreunde!


Die Künstlerin Michi Lehr hat sich in fast einer humorvollen Art über mit dem Begriff  "internationale Speisen" unter dem Titel „Die Tafel ist gedeckt“ auseinandergesetzt. In acht Bildern visualisiert sie  Speisen und Getränke, die zur Visitenkarte dieser Länder geworden sind. Diese Serie, die zum Inhalt ein mehrgängiges Menü mit Nationalgerichten aus verschiedenen Ländern hat, entstand  im 2004 als Antwort

auf Andy Warhols "Campells Suppendose", die wohl mehr Unkultur als Esskultur sein dürfte?! Die Künstlerin hat dabei die Idee von hochwertiger Sinnlichkeit in Form von einer Kombination aus Kunst und Esskultur interessiert.

Die Serie ist gemalt als Ölbilder auf Leinwand in den Farben und hält stilistisch die Elemente: Gericht, Schrift in Form des genannten Gerichts in Originalsprache, sowie einige geometrische monochrome Farbflächen durch. Die Formate  sind alle unterschiedlich. Die Idee war, ein Fest der Sinnlichkeit einzufangen.

Wir freuen uns, erstmalig diesen Zyklus in der  Lounge des Albert-Schweitzer-Hauses als geschmackliches Spiegelbild zu zeigen, weil die Räumlichkeiten auch passen.

Die Internationalität des Hauses, sei es Besucher oder Studenten, widerspiegelt sich zwar nicht in der Speisekarte, aber bringt durch diese Bilder die Besucher zum Schmunzeln und lukullischen Träumen.


Die Ausstellung ist ab Do., 05. November 2015 zu den üblichen Öffnungszeiten bis zum 27. November 2015 zu besichtigen.


                                                                                                                                                                              AMF.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

02

Nov

2015

WÜSTE

Neue Arbeiten von Beatrix Prinz

Beginn: Mo., 02 November 2015 um 19h

Ort: KUNSTRAUM WIEN MITTE, 

Invalidenstr. 15, 1030 Wien




Liebe Kunstfreunde!


Wüste ist kein Urlaubsparadies.
Als Ort der Träume vielleicht ein Ort der Albträume.
Wüste ist ein Ort des Aufbruchs, der Entscheidung, der Erkenntnis...

Wüste ist auch INNERE WÜSTE

Es freut uns, die bildende Künstlerin Beatrix Prinz aus dem steir. Ennstal mit 
ihren Wüstenbildern in Wien präsentieren zu dürfen. Die Vernissage findet
am Mo., 02. November 2015 um 19h im KUNSTRAUM WIEN MITTE statt.

Die musikalische Umrahmung erfolgt durch Gottfried Prinz. Ein kleines "Wüstenbuffet" ergänzt die Ausstellung.

Die Ausstellung ist bis zum 13. November 2015 zu Öffnungszeiten zu besichtigen.

Wir und die Künstlerin freuen uns auf Ihr Kommen.

mehr lesen 1 Kommentare

Mi

21

Okt

2015

Musik aus Spanien mit "Afetti Musicali"

Neuer Konzerttermin in St.Salvator

Beginn: Mi., 21. Oktober 2015 um 19.30

Ort: Altes Rathaus,St. Salvator, 

Wipplingerstr. 6, 1010 Wien



Liebe Musikfreunde!


Der Kulturkreis Wien® freut sich, den nächsten Konzerttermin von dem Ensemble "Afetti Musicali" in der Kirche St. Salvator bekannt zu geben. 


Die musikalische Reise von "Afetti Musicali" führt uns diesmal nach Spanien. Das Konzert findet am  Mi., 21. Oktober 2015 um 19.30 beim freien Eintritt statt. 


Wir und die Künstler freuen uns auf Ihr Kommen.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

20

Okt

2015

Herbstliche Impressionen

Neue Arbeiten von Elisabeth Weller in der EssKultur

Beginn: Di., 20. Oktober 2015 um 18.00

Ort: EssKultur, Marxerg. 14, 1030 Wien



Liebe Freunde!

Liebe Verehrer meiner Kunst!


Ab  Dienstag, 20. Oktober 2015  zeige ich  Arbeiten die ich den „Herbstimpressionen „ widme.


Es würde mich freuen, wenn Sie sich diese in der Esskultur (Marxerg. 14, 1030-Wien,Parterre und 1. Stock) ansehen würden.


Die Ausstellung ist bis zum 6. November 2015 zu Öffnungszeiten zu besichtigen.


P.S. Es würde mich freuen, wenn Ihnen eine meiner Arbeiten gefällt und ich von Ihnen  Feedback bekomme.


Elisabeth Weller

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

30

Sep

2015

Seltene Musik aus Osteuropa in St. Salvator

Afetti Musicali wieder mit dem neuen Programm

Beginn: MI., 30 September 2015 um 19.30

Ort: St. Salvator(Altes Rathaus) Wipplingerstr. 6, 1010 Wien




Liebe Musikfreunde!


An Mittwoch den 30. September um 19.30  findet in der zweitältesten Kirche Wiens St. Salvator im Alten Rathaus ein Konzert von "AFFETI MUSICALI" statt,  die hier schon manche besondere, ja sogar rare Uraufführungen Musikfreunden brachte. Das Programm beinhaltet wieder etwas besonderes in sich...

Musik aus Osteuropa -  aus alter und neuer Zeit,  wie Werke aus Polen, Bulgarien, Rumänien und Aserbaidschan.

Was Musikinteressierte bestimmt neugierig machen wird,  ist,  unter anderem auch das Auftreten der jungen Violinsollistin  Tahmina Abdullayeva aus Aserbaidschan, welcher  die Musikkritiker eine große Zukunft voraussagen.

Das Konzert findet beim freien Eintritt statt.

Der Kulturkreis Wien freut sich sie zu diesen Abend einladen zu können.

ORT: ST:SALVATOR 1., Wipplingerstrasse 6. (Altes Rathaus)



mehr lesen 0 Kommentare

Di

22

Sep

2015

UKRAINE - DIE ORTE DES GLAUBENS

Fotoausstellung vom Prof. Ulrich Gansert im Albert-Schweitzer-Haus

Beginn: DI., 22. September 2015 um 19h

Ort: Albert-Schweitzer-Haus,

Garnisong. 14-16, 1090 Wien

 

 

Liebe Kunstfreunde,


Der Kulturkreis Wien®  freut sich, Ihnen international bekannten Künstler Prof. Ulrich Gansert  im Albert-Schweitzer-Haus mit seiner neuen Fotoausstellung präsentieren zu können.


Da er  seiner neuen Ukraine-Reise ein großes Fotobuch gewidmet hat und herausgeben wird,  möchte er einige festgehaltene Momente als Preview Ihnen zeigen. Der Schwerpunkt dieser Ausstellung sind die Orte des Glaubens, die Denkmäler, die als Mahnmal oder als Symbol der Toleranz und Völkerverständigung dienen.


Die Vernissage findet am Di., 22. September 2015 um 19h statt und wird von Dr. Christian Blankenstein eröffnet. Diese Ausstellung ist bis zum 09. Oktober 2015 zu Öffnungszeiten zu besichtigen. 


Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

07

Sep

2015

Two worlds in me

Milica Jovanovic Syed Mahmud zum ersten Mal in Wien

Beginn: Mo., 07. September 2015 um 19h

Ort: KUNSTRAUM WIEN MITTE,

Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Kunstfreunde!

 

Wir sind, wie bekannt, immer bemüht, neue Entdeckungen in der Kunstszene zu machen, die wirklich Potenzial haben, in diesem Bereich und nicht nur, etwas zu bewegen. Wir bleiben unserer Tradition treu und möchten Ihnen junge Künstlerin aus Serbien präsentieren.

Milica Jovanovic Syed Mahmud ist eine Künstlerin, die ihren Stil schon gefunden hat und auf diesem Wege große Entwicklungen zeigt. Ihre fantastische Traumwelten, die gleichzeitig verschieden sind, aber  trotzdem eine Symbioseaus Illusionen, Symbolen und Visionen  bilden, faszinieren uns, bringen uns zum Nachdenken, wie viele Welten in einem Menschen so existieren können. Malerei, Zeichnungen von Milica entfalten die Facetten ihres Schaffens, die wir 14 Tage lang im KUNSTRAUM WIEN MITTE zeigen werden. 

Am 07. September 2015 um 19h können Sie sich mit ihren Fantasiewelten vertraut machen, diese Arbeiten bewundern. Mit dieser erster Ausstellung in Österreich  hofft Milica, die Herzen vom Wiener  Publikum für ihre Kunst gewinnen zu können. 

Die Ausstellung wird bis zum 18. September 2015 zu Öffnungszeiten dauern.

Milica Jovanovic Syed Mahmud und wir freuen uns auf Ihr Kommen! 

mehr lesen 0 Kommentare

Di

01

Sep

2015

Im Licht der Illusionen

Ausstellung von Behruz Bahadoori im Albert-Schweitzer-Haus

Vernissage: Di., 01. September 2015 um 19h

Ort: Albert-Schweitzer-Haus,

Garnisong. 14-16, Schwarzspanierstr. 13, 1090 Wien  

Liebe Kunstfreunde!

Der Kulturkreis Wien® freut sich, den Künstler und Restaurator Behaus Bahadoori dem Wiener Publikum präsentieren zu können. Behruz Bahadoori’s Schwerpunkte liegen in der künstlerischen Malerei: Faszinierend sind die Gemälde in seiner eigenen speziellen Technik in Öl und Acryl, die den Betrachter zum Träumen verleiten. Seine neuenIllusions-Wandmalereien bieten dem Blick stimmungsvolle Weite und Phantasie. Bahadoori ist auch Meister der Restaurierung besonderer Wandmalereien, wie der chinesischen Lackmalerei im Schloss Schönbrunn. Er erstellt außerdem sehr gerne charaktervolle Portraits als Auftragsarbeit für seine Kunden.

Seine neuen Arbeiten, wobei er seinen Stil beibehalten hat, entführen den Beschauer mit den faszinierenden Lichtvisionen auf eine besondere Weise, die eine Sehnsucht nach Harmonie und Ruhe widerspiegeln, welche fern von der Hektik ist.

Musikalische Umrahmung mit Harry Pöttler

Die Ausstellung ist bis zum 18. September 2015 zu Öffnungszeiten zu besichtigen.


                                             

Behruz Bahadoori und wir freuen uns auf Ihr Kommen!

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

26

Aug

2015

"Battyboy, moyo wangu - rubacuori!"

Erika P. Dellert-Vambe präsentiert ihren neuerschienenen Roman in der EssKultur


Beginn: Mi., 26. August 2015 um 18h

Ort: EssKultur, Marxerg. 14, 1030 Wien




Liebe Literaturfreunde!




Diesmal wird die Autorin und Malerin Erika P. Dellert-Vambe in Rahmen ihrer Ausstellung in EssKultur ihr 4. neuerschienenes  Buch präsentieren.

Die Präsentation wird Günther W. Wachtl führen und während Gespräches interessante Fragen an  die Autorin stellen. Sie wird aus ihrem neuen Roman lesen und Ihr werdet viel mehr Interessanteres erfahren.



Erika P. Dellert-Vambe und wir freuen uns auf Ihr Kommen!

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

24

Aug

2015

Daniela Paulus im Palais Palffy

Seelenbildnisse einer Künstlerin...

Beginn: Mo., 24. August 2015 um 19h

Ort: Palais Palffy

Josefsplatz 6, 1010 Wien

 

 

Liebe Kunstfreunde!

 

2005 erstmals in Wien gezeigt, erweckte sie widersprüchliche Diskussionen.

Für mich war bereits erkennbar, welches künstlerische 

Potenzial in ihr steckt.

Verstärkt wurde dieser Eindruck durch ihre Ausstellung voriges Jahr im KUNSTRAUM WIEN MITTE, wo die Malerin ihre teilweise musealen Früharbeiten zeigte.

Die längst fällige Anerkennung erhielt sie im 2013 im Rahmen der Salzburger Festwochen

in Form einer Ausstellung im Mirabell-Garten.

Die heurige Ausstellung im Palais Palffy mit dem Titel „Seelenbildnisse“ wird Ihre visuelle Wahrnehmung künstlerisch erweitern.

             

                   Günther W. Wachtl

 

Die Ausstellung ist bis zum 30. August zu Öffnungszeiten täglich zwischen  10h - 19h zu besichtigen.


mehr lesen 0 Kommentare

Di

18

Aug

2015

Erika zeigt und liest - "EAT ME WITH YOUR EYES"

Deliciöse Körperstudien meets Gaumenerotik in der EssKultur

Beginn: Di., 18. August 2015 um 18h

Ort: EssKultur,Marxergasse 14, 1030 Wien


Liebe Kunstfreunde!


Die Autorin und Malerin Erika P. Dellert-Vambe hat sich mit ihrer besonderen Malweise und Thematik, mit androgyn oder sogar transsexuell  wirkenden Figuren, einen fast unverwechselbaren Stil geschaffen.


Ihre neuen Arbeiten aus Acryl auf Leinwand als Illustrationen zu ihren Erotik-Romanen finden wir auch in ihren Romanen.


Die Ausstellung ist bis zum 

04. September 2015 zu Öffnungszeiten 

(während Ferien Mo-Fr 10 - 15) zu besichtigen.


Wir und die Künstlerin freuen uns auf Ihr Kommen!



mehr lesen 0 Kommentare

Mo

17

Aug

2015

VIOLETT OFFEN

Zwei Künstlerfreunde - Heinz Richard Berger und h.e. Gerhart Kafunek 

Beginn: Mo., 17.08.2015 um 19h

Ort: KUNSTRAUM WIEN MITTE,

Invalidenstr. 15, 1030 Wien



Liebe Kunstfreunde!


Wir freuen uns, zwei künstlerische Freunde bei uns zeigen zu können.

Trotz den Hochsommer und angekündigte Hitze versäumen Sie nicht die Ausstellung am Mo., 17. 

August 2015 um 19h im KUNSTRAUM WIEN MITTE(Invalidenstr. 15, 1030).  

 

Heinz Richard Berger & h.e. Gerhart Kafunek

„VIOLETT OFFEN“


Zur Person  - Heinz Richard Berger  


Bei allen seinen Arbeiten dominiert der Mensch.  Manchmal leicht erkennbar, oft erst durch die genaue Betrachtung dringt man in die Tiefen hinein. Seine Anregungen findet er in der Natur, im alltäglichen Leben, bei seinen Beobachtungen. Die Umsetzung gelingt ihm großartig mit der Wahl und Einsatz der Farben. Einen  kleinen Texthinweis  als Denkanstoß finden Sie fast bei jedem Bild. Diese Denkbrücke machen seine Arbeiten unverwechselbar. 


Zur Person - h.e. Gerhart Kafunek


Man kennt ihn als exzellenten Fotografen und Filmemacher. Den Zugang zu diesen Medien, also zur Kunst, reicht in seine Jugend zurück. In der lithographischen Kunstanstalt seines Großvaters lernte er u.a. Prof. Fronius, Hilde Polsterer, Prof. Wolfsberger. Bis zum heutigen Tag beschäftigt er sich mit  Malerei. Diese Arbeiten sind nur den Insidern bekannt. Seine große Stärke auch hier ist der Mensch in Situationen, aus seiner Sicht, die er  es wert findet, festgehalten zu haben. Soziale Themen, mit denen er bei seinen vielen Reisen konfrontiert wurde, ist nicht immer etwas  Schönes, was er mit seinen Augen einfängt. Manches jedoch liebevoll, wie  z.B. das verschmitzte , kokette Lächeln der alten Frau auf der Einladung. Auch wenn er nur  wenige von seinen  Arbeiten heute zeigt, trotzdem lassen diese seine Meisterhaftigkeit und Kreativität spüren.


Die Ausstellung ist bis zum 28. August 2015 zu Öffnungszeiten zu besichtigen.


Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
mehr lesen 0 Kommentare

Mo

03

Aug

2015

Peter Lakatos - MOVE!

Im Metall verschmolzener Tanz

Beginn: Mo., 03. August 2015 um 19h

Ort: KUNSTRAUM WIEN MITTE

Invalidenstr. 15, 1030 Wien



Liebe Kunstfreunde!


Peter Lakatos schafft mit seiner Kreativität und seinem handwerklichen Können eine ungewöhnliche Art von Skulpturen. Sein Auge reduziert das Gesehene auf ein Minimum, welches er erst in Zeichnungen und dann in Metall realisiert. Jede Realisation verkörpert eine Leichtigkeit, ob sie nun figurale oder allegorische Darstellung ist. Das Licht spielt bei seinen Figuren eine wichtige Rolle als Mitgestalter und erweitert die künstlerische Vision mit verschiedenen Facetten, so  als ob diese Werke  sich plotzlich bewegen würden. 

KUNSTRAUM WIEN MITTE(Invalidenstr. 15, 1030 Wien) wird für die nächste zwei Wochen  ein Schauplatz für diese  besondere Werke sein, die  bei dem nächtlichen Licht lebendig sein werden.
Die Ausstellungseröffnung findet am 03. August 2015 um 19h statt.

Wir und Peter Lakatos freuen  sich auf Ihr Kommen.


Die Ausstellung ist bis zum 14. August zu Öffnungszeiten DI+DO 17 - 19, SA 10 - 12 zu besichtigen.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

21

Jul

2015

GUSTAV BÖHM IN DER EssKultur!

SOMMER SUMMER OHNE KUMMER

Beginn: Di., 21. Juli 2015 um 18h

Ort: EssKultur,

Marxerg. 14, 1030 Wien



Liebe Kunstfreunde!


Es ist wieder soweit. Unser Künstler, den  wir in der  EssKultur am Dienstag, 21. Juli 2015 um 18h präsentieren werden, wird seine Zeichnungen, Collagen und Kleinskulpturen zur Unterstützung handwerklicher Lehmtechnik für den breiten Einsatz zur Gestaltung des Alltags in Stadt und Land zeigen. Ein Arnulf-Rainer-Student, er verwendet bei  seinen Arbeiten und Installationen allmögliche Techniken. 

Der Künstler  lebt und arbeitet in Wien und Niederösterreich.

Er hatte zahlreiche Ausstellungen im in- und Ausland. 
Z.B. im  August 1991 in Leningrad.
Ausstellung "Update" Künstlerhaus Wien, netznetz.net-Initiative
Ausstellung "Wo ist das Wasser im Wasserturm?", Wien 2013
"Das Tor zum Himmel" Wien Nordbahnhof 2014, Installation
 Petition "Weltkultur unverbaut?" aktuell laufend

Seine Grafikarbeiten, Malerei und Skulpturen können sie in der EssKultur(Marxerg. 14, 1030 Wien)  bis zum 07. August 2015 zu Öffnungszeiten besichtigen und sich dabei den lukullischen Genüssen begeben.
mehr lesen 0 Kommentare

Mo

20

Jul

2015

L'enfant terrible endlich wieder in Wien!

Yannick Hopts neues Projekt "ART H-YAYA"

Beginn: Mo., 20. Juli 2015 um 19h

Ort: KUNSTRAUM WIEN MITTE

Ivalidenstr. 15,

1030 Wien

 

 

Liebe Kenner der erotischen Kunst!

 

2013 präsentierte Galerie Time den damals noch  unbekannten französischen Künstler

Yannick Hopt. Er trat bisher nie  mit seinen Arbeiten  an die Öffentlichkeit.  Nach kurzer Diskussion entschliessen wir uns, diesen, so wie wir ihn tauften, „L’enfant  terrible“  als Debüt, dem kritischen Wiener Publikum vorzustellen.  Wir wussten, ein gewisses Risiko einzugehen, 

aber wie wir aus Kunstgeschichte kennen, sind Arbeiten vieler Künstler zu Beginn oftmals falsch bis zur pornographisch eingestuft geworden. 

Der Spruch  „Der Zeit - ihre Kunst, der Kunst - ihre Freiheit“ ist uns bei vielen unseren Projekten zu einem Motto geworden. In  Zeiten wie diesen, wo Informationen,  verschiedene Medien dazu bringen, dass fast alle Tabus gebrochen werden, sind die Bilder  von Yannick Hopt alias H.YA-YA eine expressiver Ausdruck von Kreativität und Fantasie.

Nicht umsonst werden seine Arbeiten jenseits von Art Brut und Pop Art definiert. 

In folgenden Worten kleidete der bekannte Künstler Prof. Ulrich Gansert seine Kritik:


... Mit großer Unbefangenheit und ebenso großer Genauigkeit malt er seine Bilder gegen alle Bestrebungen von Prüderie und Bigotterie und Kunst und Eros, innerlich zutiefst verwandt, sind hier in großer Nähe verbunden.

 

Der Enthusiasmus des Schöpferischen und der emotionellen Zuwendung sind Urkräfte des Lebens und sie sind in den Farben und Symbolen dieser Bilder deutlich spürbar. Der Maler hat damit jenseits von Art Brut und Pop Art seinen eigenen persönlichen Weg im Bezugsfeld der Neuen Malerei deutlich markiert.


Seine neuen Arbeiten  bilden eine unglaubliche Symbiose zwischen seinen Kunstwerken, Fotokunst und modernen Technologien. Die Zeit - Kunst über Facebook zu präsentieren gewinnt nach und nach an Bedeutung und Popularität. Seine oft in diesem Medium gestellten Arbeiten und das Feedback zeigen die Internationalität und Globalität, die seine Kunst erreicht hat. 

Für die heutige Ausstellung haben wir davon eine große Anzahl ausgesucht, um sie dem Wiener Publikum zu zeigen.

Wenn diese Kunstwerke Ihr sittliches Empfinden beeinträchtigt, bedauern wir dies. Unsere Philosophie  ist, unbehindert den Künstlern, oder Literaten  und Musikern den notwendigen Freiraum und Unterstützung zu geben.

Die Zeit wird über uns urteilen…


Die Ausstellung ist  bis zum 01. August 2015 zu Öffnungszeiten zu besichtigen.


 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

13

Jul

2015

WIR BRINGEN EVA KAISER  WIEDER NACH WIEN!

 Mit  "La Femme" im Palais Palffy!

Beginn: Mo., 13. Juli 2015 um 19h

Ort: Palais Palffy,

Josefsplatz 6, 1010 Wien

 

Liebe Kunstfreunde!

 

Wir, der Kulturreis Wien®, freuen uns, die längst über Österreichs Grenze bekannte Künstlerin aus Salzburg Eva Kaiser  am Mo., 13. Juli 2015 um 19h in Wien zeigen zu können.  


In der Galerie vom Palais Palffy, welches durch seine laufenden Musikdarbietungen sowie Sitz des Phantastenmuseums  bekannt ist, zeiget Eva Kaiser zeigt Eva Kaiser  ihre neuesten Arbeiten, die sich mit dem Thema Frauen beschäftigt und läuft unter dem Titel „La Femme“



Wir zitieren über Eva Kaiser:


…Ihre Arbeiten zeigen expressive - aktionistische Malerei. 

Mit dem Mut, Einschränkungen nicht zu akzeptieren, handeln die Motive oft vom Rand der Gesellschaft. 

Eva Kaiser verlässt sich auf die rasche Geste. Sie überlässt sich der Wildheit des innerer ungebändigten Ausdruckwillens, der nicht schön, perfekt und gelungen sein will, sondern seine individuelle Spur des augenblicklichen Empfindens hinterlassen will…


Zur Künstlerin spricht Prof. Ulrich Gansert. 


Die Ausstellung ist täglich zwischen 10 - 19h  bis zum 19. Juli zu besichtigen.


Ausstellungsort: Kulturzentrum Palais Palffy,

Josefsplatz 6, 1010 Wien

Parkmöglichkeit: Operngarage


mehr lesen 0 Kommentare

Mo

06

Jul

2015

Der mazedonische Künstler Agron Saliu zum ersten Mal in Wien

Verharrte Gesichter oder "Verharrung"

Beginn: Mo., 06. Juli 2015 um 19h

Ort: KUNSTRAUM WIEN MITTE,

Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

Liebe Kunstfreunde!

 

 

Nach erfolgreichen Ausstellungen in Paris und Berlin von Agron Saliu freut es uns, diesen bedeutenden jungen mazedonischen Künstler erstmalig in Wien zu zeigen.

Dies ist gelungen durch freundliche Unterstützung des Kulturministeriums der Republik Mazedonien.  Seine Kunst ist eine Art Brücke, die zum Verständnis zwischen Kulturen, Völkern und Ländern führt.

 

Die Ausstellung ist bis zum 18. Juli 2015 zu Öffnungszeiten -  Di+Do 17-19, Sa 10-12 sowie nach tel. Vereinbarung, zu besichtigen


mehr lesen 0 Kommentare

Mo

06

Jul

2015

Wir vermissen...

Nachruf


Überraschend haben wir vom Ableben  des Gatten der Künstlerin Elisabeth Weller Herrn Generalmusikdirektor und mehrfachen Ehrendirigenten Professor Walter Weller  erfahren.

Ein Verlust nicht nur für die Musikwelt, sondern auch für die Menschen, die ihn gekannt und hochgeschätzt haben. 


Wir erinnern uns, wie er seiner lieben Gattin während ihrer Ausstellung täglich zur Seite stand. Wir erinnern  uns außerdem an seinem Humor, seinen Erzählungen, die er zum Besten gab. Wir werden auch nie vergessen, wie lieber Walter die  jungen  und angehenden Musiker unterstützte und aneiferte. 


Lieber Walter, wir alle werden dich vermissen.


Das Team vom Kulturkreis Wien®



P.S. Die Welt hat einen großartigen Musiker,  einen wahren Freund und Humanisten verloren…

BR   G.W.W

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

24

Jun

2015

Georg Chaimowicz - Hommage an den Künstler

Unbekannte Seiten eines bekannten Menschen...

Beginn: Mi., 24. Juni 2015 um 19h

Ort: KUNSTRAUM WIEN MITTE

Invalidenstr. 15, 1030 Wien




Liebe Kunstkenner!


Der Name von Georg Chaimowicz ist ein Begriff für sich, eine Institution.

Er war ein Mahner, ein unbequemer Mensch…Und wie jeder Mensch hatte

er seine bekannte und unbekannte Seiten. 


Sein Leben war wie eine Odyssee. Er ist im Juni geboren und gestorben, wobei

jeder weiss, dass es keine Zufälle gibt. Sein Leben ist übersät mit solchen manchmal

mystischen Momenten…


Diese kleine Ausstellung ist Hommage an den Künstler und zeigt anhand einiger Bilder und Objekte aus Privatsammlungen die Bandbreite seines Schaffens. Eine neue Entdeckung macht

diese Ausstellung zu etwas besonderem Ereignis. Es sind teils erotische, teils humorvolle kleine Zeichnungen auf Rechenzetteln, die  in 80en Jahren in verschiedenen Szenenlokalen wie u.a. Banes Bar, die  bis jetzt mit Chaimowicz-Zeichnungen tapeziert ist, Alt Wien etc., entstanden und  einer gewissen Person gewidmet sind, die diese Erinnerungsstücke uns freundlicherweise zur Verfügung stellte.


Die Ausstellungseröffnung findet am Mi., 24. Juni 2015 um 19h im KUNSTRAUM WIEN MITTE statt.


Die Ausstellung ist bis zum 3. Juli zu Öffnungszeiten zu besichtigen.


Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

mehr lesen 0 Kommentare

Di

23

Jun

2015

Krieg und Frieden mit den Augen des syrischen Künstlers

Appel von Ibrahim Barghoud - SAVE THE WORLD

Beginn: Di., 23. Juni 2015 um 19h

Ort: Albert-Schweitzer-Haus Garnisongasse 14 - 16, Schwarzspanierstraße 13, A-1090 Wein 


Liebe Freunde,

Kulturkreis Wien@ freut sich, den syrischen Künstler Ibrahim Barghoud dem Wiener Publikum präsentieren zu können.


Ibrahim Barghoud ist in Syrien geboren. Studium in Aleppo, Academy of Fine Arts, Fathi Mihammed Academy of Fine Arts, Mitglied der Künstlerunion. Mehrere Ausstellungen in Syrien, Spanien etc. Arbeiten in verschiedenen Sammlungen in Syrien, Lebanon, Dubai, Italien, Spanien und Österreich.


Diesmal präsentiert er seine hervorragende  Werke im Albert-Schweitzer-Haus. Die Eröffnung findet am Di., 23. Juni 2015 um 19h statt. Zum Künstler spricht Dr. Ali Ahmad, Direktor des Friedensmuseums in Wien.


Diese Ausstellung ist nicht nur eine einfache Präsentation von den Werken eines Künstlers, sondern  ein Appel an die Menschheit: SAVE THE WORLD!


... Ich gebe ein deutliches Signal mit meinen Bildern, hier kann ich meine Gefühle auszudrücken, sie sind stärker als Worte. Niemand fühlt den Wert von Liebe und Frieden deutlicher, als diejenigen, die diese Werte schon einmal verloren haben.

Wir müssen zusammen stehen, um Liebe und Frieden in der Welt zu verbreiten.
Wenn Sie den Krieg beenden wollen, müssen sie, wie Mutter Teresa ein Schild hoch halten:

Nein zum Krieg! Ja für den Frieden...

                                                                                                              Ibrahim Barghoud



Die Ausstellung ist bis zum 17. Juli 2015 zu Öffnungszeiten zu besichtigen.


Künstler und wir freuen uns auf Ihr Kommen!


mehr lesen 0 Kommentare

Mo

22

Jun

2015

Fragile Welten von Elina Shaykhutdinova

"You wanna be a piece of Art?!"

Opening: Mo., 22. Juni 2015 um 18h

Ort: EssKultur, 3., Marxergasse 14

 

 

Liebe Kunstfreunde!

 

wir freuen uns, Ihnen eine interessante junge Künstlerin aus Russland präsentieren zu können.

 

Elina Shaykhutdinova kommt aus Kazan in Russland, hat dort in Kunsthochschule Grafikdesign studiert. Seit 2005 studiert an der Universität für Angewandte Kunst Wien bei Johanna Kanal, Monika Grzymala und Henning Bohl.  Sie hat schon einige Ausstellungen absolviert und mochte uns diesmal ihre Arbeiten aus Glas und Spiegel präsentieren.


Opening findet am Mo., 22. Juni  2015 um 18h im EssKultur(3., Marxerg. 14) statt. Zu ihrem künstlerischen Werdegang spricht Mag. phil. Boris Manner.


Diese Interessante Arbeiten  sind bis zum 10. Juli 2015 zu Öffnungszeiten Mo-Fr 10-22,  Mi bis 16 zu sehen.


Wir und Künstlerin freuen sich auf Ihr Kommen!


mehr lesen 0 Kommentare

Do

18

Jun

2015

Reminder

Morgen Freitag - letzte Möglichkeit

mehr lesen 0 Kommentare

Di

09

Jun

2015

INDIAN SUMMER

Eva Kulamarva in EssKultur!

Ort: EssKultur,

Marxergasse 14,1030 Wien

Opening: Di., 09. Juni 2015 um 18h


Eva Kulamarva

und

Kulturkreis Wien®

freuen sich, Sie

in

„INDIAN SUMMER“

begrüßen zu dürfen.


Durch die Arbeiten von Eva Kulamarva tauchen Sie in Farben und Stimmung ihrer Wahlheimat Indien ein.


Die Ausstellung ist zu Öffnungszeiten bis zum 19. Juni 2015 zu besichtigen

Eva, wir freuen uns darauf! 

mehr lesen 0 Kommentare

Di

26

Mai

2015

Wir im EssKultur!

Expressions - Helga Borbas

Ort: EssKultur, 

Marxerg. 14, 1030-Wien

Beginn: Di., 26. Mai 2015 um 18h



Liebe Freunde!


Esskultur - DAS Wiener Beisl in der Marxergasse ist unser nächster Kulturpartner und wir beginnendiese Zusammenarbeit mit einer hervorragender ungarischer Künstlerin Helga Borbas!
Kunst des Geniessens - Genuss von der Kunst...
Kommen Sie, liebe Freunde am Di., 26. Mai 2015 um 19h in die EssKultur, mit uns dieses Opening
zu feiern.  Wir möchten nicht unerwähnt lassen, dass hier auch bleiben wir unseren Traditionen treu und werden in 2-Wochen-Takt neue Künstler präsentiren.



Die Ausstellung wird zu Öffnungszeiten von diesem Genussobjekt bis zum 6. Juni dauern.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

13

Mai

2015

Russische Kunst im KUNSTRAUM WIEN MITTE

Präsentation der  Werke der russischen Maler & traditionelle Kunsthandwerke

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

20

Apr

2015

BODYSCAPES with Asit Poddar

International bekannter indischer Künstler Asit Poddar wieder in Wien

Beginn: Mo., 20., April 2015 um 19h

Ort: Galerie KUNSTRAUM WIEN MITTE

3., Invalidenstr. 15



Liebe Kunstfreunde!

KULTURKREIS WIEN® 

freut sich, mit der Fotoausstellung  von ASIT PODDAR,

des  international bekannten Repräsentanten der indischen zeitgenössischen

Kunst,wieder in WIEN

präsentieren zu können

mehr lesen 0 Kommentare

So

12

Apr

2015

AUFGEPASST!

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

08

Apr

2015

MUSIK IN ST. SALVATOR MIT "AFFETTI MUSICALI"

Musikalische Reise durch Europa mit "Affetti Musicali"

Beginn: Mi., 08.April 2015 um 19.30

Ort: St. Salvator/Altes Rathaus,

Wipplingerstr. 6, 1010-Wien


Liebe Musikfreunde!


Das Ensemble  "Affetti Musicali"  beginnt mit seiner heurigen Konzertreihe  MUSIK IN ST. SALVATOR und widmet sie dem Thema "Musik aus Europa" . Die 1. Jahreshälfte hat  drei Länder als Schwerpunkt: Schweiz, Italien und Österreich.

Das 1. Konzert "Musik aus Schweiz" steht unter dem Ehrenschutz von der  Schweizer Botschaft
und findet am Mittwoch, 08. April 2015 um 19.30 im St. Salvator/Altes Rathaus(1., Wipplingerstr. 6)  beim freien Eintritt statt.

Über das Programm dieses Abends: Nicht viel, aber dafür sehr qualitätvolle Musik aus der Schweiz kennt man aus alter Zeit. Ob Henrico Albicastro (alias Heinrich Weissenberg) aus der Schweiz oder Deutschland stammt ist nicht restlos geklärt, er soll aber trotzdem in diesem Programm seinen Platz finden. Er führte ein sehr abenteuerliches Leben als Geiger, Komponist, Sekretär und Soldat. Nur wenige Werke von ihm sind erhalten, darunter die heute erklingende prächtige Follia. Der Genfer Geiger Gaspar Fritz war zu seiner Zeit ein gefeierter Violinvirtuose. Seine anmutigen Werke sind auch heute noch musikalische Kleinode. Die Musik für Viola d ́amore von Alfred Schweizer (2008) ist der heutigen Spielerin Marianne Rônez gewidmet und lässt den besonderen Klang der Viola d ́amore voll zur Geltung kommen. Auf der Orgel erklingen Versetten, die als anonyme Handschrift im Kloster Müstair in Graubünden aufbewahrt werden. Die wahrscheinlich für die Liturgie bestimmtem kurzen Stücke überzeugen durch ihren sehr unterschiedlichen Charakter.

Wir sind sicher, dass Sie diese musikalische Reise geniessen werden.



mehr lesen 0 Kommentare
Galerie Time Worte am Montag - die Veranstaltungsserie für Literatur und gesprochenes Wort
Galerie Time im Albert Schweitzer Haus
Eventkalender für Österreich
Kultur und Wein