galerie time

Sa

10

Jun

2017

Shingo.Okazaki.

KORN

Beginn: Mo, 12.Juni 2017 um 19h

Ort: Galerie Time®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

Der japanische Künstler Shinzo Okazaki, geb. 1938, seit 1973 in Wien. In Japan, dann in Österreich beim Prof. Hausner (um nur einen zu nennen) Kunst studiert. 

 

Seit 2009 haben wir ihn in unserer Galerie  3 mal präsentiert. Für uns war interessant zu sehen, wie konsequent er  an  seinem Lieblingsthema „Weizen und Korn“ arbeitet.

 

Diesmal zeigen wir ihm in unserer Galerie und die Vernissage findet am Mo, 12. Juni 2017 um 19h statt.

…“Die teilweise akribische Ausarbeitung der perfekten Nachahmung der Natur wird auch  durch dem pastosen Farbauftrag erzielt. Dabei werden die einzelnen Körner der Ähren mit Pinsel & Spachtel subtil modelliert um die Mimesis der Darstellung - die Täuschung der Wahrnehmung zu erzielen.“  - So die Kritik. 

 

Die Ausstellung ist bis zum 24. Juni 2017 zu den Öffnungszeiten DI, DO, FR 17 - 20h zu besichtigen.

0 Kommentare

Sa

10

Jun

2017

Woche der Worte

0 Kommentare

So

28

Mai

2017

Strassenszenen aus anderer Sicht

Elisabeth Weller präsentiert...

Beginn: Mo, 29. Mai 2017 um 19h

Ort: GALERIE TIME®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

Die Künstlerin Elisabeth Weller überrascht uns von Ausstellung zu Ausstellung, sich eines besonderen Themas anzunehmen.

 

Diesmal zeigt sie am  Montag, 29. Mai 2017 um 19h  in der Galerie Time® „Strassenszenen“ , wo sie mit interessierten Augen die Szenen aufnimmt, die viele in der Hektik gewollt oder ungewollt übersehen. Das soziale Gewissen der Künstlerin merkt man darin, wie sie diese Themen angeht. Mit ihrer speziellen Technik, verstärkt durch die Farbauswahl in  Schwarz macht sie  sozial-kritischen Themen sichtbar. 

 

 

Die Ausstellung ist bis zum 03. Juni 2017 zu den Öffnungszeiten DI+DO 17-19, SA 10-12 zu besichtigen.

 

0 Kommentare

Mo

22

Mai

2017

H-YAYA TIME

Enfant Terrible wieder in Wien!

Beginn:Mo, 22. Mai 2017 um 19h

Ort: Galerie Time®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

 

Liebe Freunde!

 

 

Unser Enfant Terrible H-Yaya alias Yannick Hopt ist auf der Durchreise in Wien und zeigt uns in seinem Stil seine neuesten Arbeiten. Seine Werke zwischen Art Brut und Pop-Art wurden  zu Beginn seines Schaffens als äußerst provozierend empfunden, sind sie aber heute ein Fixbestandteil in der in der internationalen Kunst- und Sammlerszene. Wir freuen uns ihn jedesmal exklusiv bei uns zu haben.

 

Wir präsentieren  junge ukrainische Art-Schmuckdesignerin Lesia Melaverde gerne im Rahmen dieser besonderen  Ausstellung. Sie beschäftigte sich seit ihrem 8. Lebensjahr erst spielerisch, dann professionell mit Gerdan. Das ist traditionelle ukrainische Volkskunst mit Glasperlen, wo die Künstlerin mit ihrem immer mehr unverkennbaren Stil auch moderne Elemente einfliessen lässt. Sie und einige Freundinnen führen während der Ausstellung diese Schmuckstücke hautnah dem Publikum vor.

 

 

Die Ausstellung ist bis zum 27. Mai 2017 zu den. Öffnungszeiten täglich 

17-19h zu besichtigen

 

0 Kommentare

Sa

13

Mai

2017

China - Faszination bis heute

Ernst Gembinsky präsentiert...

Beginn: Mo, 15. Mai 2017 um 19h

Ort: Galerie Time®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

Der Fotokünstler ERNST GEMBINSKY hat in seinen mehrfachen Chinareisen  die Augenblicke festgehalten.In China hat der Künstler bereits zwei erfolgreiche Ausstellungen absolviert. Eine kleine Auswahl dieser fesselnden Bilder, die er während der Chinareisen machte,  zeigt er in seiner Ausstellung  

am Mo,  15. Mai 2017 um 19h. Die musikalische Umrahmung dargeboten von: Li Yifei - Gitarre und  Yan Jin - Flöte.

Wir freuen uns, bei der Gelegenheit, dass am   Mi, 17. Mai 2017 um 18h                    

der Galerist Günther Wachtl ein Gespräch mit ihm über die Bedeutung und Hintergründe seiner  Faszination mit China, über die Provinz Yunnan  und ihre  Sehenswürdigkeiten, die zur Weltkulturerbe gehören, und weitere interessante Themen führen wird. Während des Gesprächs wird auch der  Film   „YUANYANG - eine Stadt in den Wolken“ präsentiert.

Die Ausstellung ist bis zum 20. Mai 2017 zu den Öffnungszeiten DI-FR 17-19, SA 10-12 zu besichtigen.

0 Kommentare

Di

02

Mai

2017

14 Versionen der alltäglichen Vision...

Ungarische Künstler präsentieren...

Beginn: Di, 02. Mai 2017 um 19h

Ort: GALERIE TIME®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

Der Kulturkreis Wien® mit seiner GALERIE TIME® hat es sich zur Aufgabe gestellt, dem Wiener Publikum Künstler aus Herren Länder zu zeigen. Dies unabhängig von der ethnischen, religiösen, politischen und kulturellen Zugehörigkeit, weil es unser Ziel ist, die Brücken zwischen den Ländern und Kulturen zu bauen.

In diesem Fall ist es für uns eine große Freude, diese Gruppe von jungen ungarischen Künstlern mit ihren vielseitigen Kunstvisionen Ihnen am Di, 02. Mai 2017 um 19h in der Galerie Time® zu präsentieren. In diesen zwei Wochen werden auf Grund der Vielfältigkeit der gezeigten Arbeiten, die Künstler in zwei verschiedenen Gruppen gezeigt.

 

02. - 06.05.2017:

Barnabás Földesi, Kata Fusz, Péter Hatala, Otília Nagy, Viktória Oravecz, Edina Simon, Viktória Szabó

 

08. -13.05.2017:

Richárd Csík, Borbála Könyves, Attila Ligeti, Diána Marosi, Dániel Molnár, Zsuzsanna Rakonczai, Dávid Sipos

Ein besonderes Danke an Borbála Könyves für die Organisation und Durchführung.

 

 

Die Ausstellung ist bis zum 13. Mai 2017 zu den Öffnungszeiten DI+DO 17-19, SA 10-12 zu besichtigen.

0 Kommentare

Mo

24

Apr

2017

Stundenbuch oder was jetzt?

Hans Heis präsentiert und liest...

Beginn: Mo, 24.April 2017 um 19h

Ort: Galerie Time, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

Liebe Freunde!

 

Der Maler Heis Hans hat sich jetzt wieder eines neuen Themas bemächtigt, die Neuinterpretation der mittelalterlichen Idee des Stundenbuches mit realistischer Malerei und Grafik.

 

Stundenbücher waren illustrierte Gebets und Gesangsbücher, die die andächtige Leserin oder den Leser mit religiösen Texten für den Jahreslauf und dazupassenden Illustrationen der täglichen Ver-richtungen des einfachen Volkes, vom Säen im Frühling bis zum Fällen von Bäumen im Winter versorgte.

Antrieb war die Angst um das persönliche Seelenheil.

 

Die Zeiten und mit ihr die Ängste haben sich gewandelt, was auf jeden Fall geblieben ist, ist das Bedürfnis den alltäglichen  Handlungen die notwendig sind um am Leben zu bleiben ( Morgen-toilette,  Entsorgen von Müll, das Warten an einer Straßenkreuzung usw) so etwas wie Sinn abzu-ringen der über die bloße Vermeidung von unnötigem Ärger hinausgeht.

Die Vernissage  findet in der Galerie Time am 24. April 2017 um 19 Uhr. Die Ausstellung dauert bis zum 29. April 2017 zu den Öffnungszeit DI – FR 17-19 h, SA 10-12 h.

Bei der Finissage liest der Künstler am FR 28. April 17-19 h aus seinem persönlichem Stundenbuch.

0 Kommentare

Di

18

Apr

2017

OANA ANDREEA LIMBAN

Tusche/ Assemblagen/ Objekte

LBeginn: Di, 18.04.2017 um 19h

Ort: GALERIE TIME®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

Der Kulturkreis Wien® freut sich, in der Reihe der Künstlerpräsentationen Oana Andreea Limban - eine genreübergreifende Künstlerin zu präsentieren.

Opening findet  am  DI, 18. April 2017 um 19h in der Galerie Time®(Invalidenstr. 15, 1030 Wien) statt.

 

Geboren im Ceausescu-Rumänien  und somit geprägt von den „letzten Tagen“ des polarisierten Kommunismus –, erfährt sie in der globalisierten Welt von Medialisierung, Digitalisierung, Atom- und Gentechnologie eine von Ironie und subversiven Attitüden geprägte Apokalypse.

Sie verzichtet auf eine Pseudointellektuelle, schönfärberische, avantgardistische Kunst und in Anlehnung an den Kunst-Aktionismus des Punk und Trash begeht sie in destruktivem Akt eine Art Reinkarnation-Transformation in einer von Leerheit, Sinnlosigkeit und No Future bestimmten Gesellschaft.

Oana Andreea Limban lebt den künstlerischen Mash-up
ihre Arbeiten sind medien- und genreübergreifend, lassen sich nur schwer zuordnen, fallen aus dem Rahmen.
Dabei legt sie ihren Schwerpunkt auf gestische Malerei und Installation, sowie auf Live Malaktionen.

Finissage: Fr, 21. April 2017 ab 18h

Die Ausstellung ist bis zum 22. April 2017 täglich  zwischen 17-19h zu besichtigen.

0 Kommentare

Mo

27

Mär

2017

Der Zeit unterworfen

Csaba Fazakas präsentiert...

Beginn: Mo, 27. März 2017 um 19h

Ort: Galerie Time®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

Der thematisierte Verlust des Ichs und die Unentschlossenheit kommen als Symptome unserer Zeit an die Oberfläche, denen sich auch der Künstler nicht entziehen kann. Nicht einmal mit künstlerischen Mitteln kann und will er seine Zweifel und Dilemmas nicht verbergen.

Er  selbst wird vom Zeitgeist der westlichen Welt mit ihrer  Unentschlossenheit und der gleichzeitigen Existenz verschiedener Wirklichkeiten und deren Interpretationen durchtränkt.

 

Der Künstler CSABA FAZAKAS, geb. 5. August, 1959. Miercurea-Ciuc / Siebenbürgen,

ist international bekannter Künstler, der u.a. in Ungarn, Deutschland, USA, Monaco, China mehrere erfolgreiche Ausstellungen, Messeteilnahmen  wie z.B. Art Fair Berlin, Art Fair Shanghai, ArtExpo New York, Art Fair Miami - Spectrum Miami, Art Basel,  Art Karlsruhe usw. absolviert hat.

 

 

Die Ausstellung ist bis zum 01.April 2017 zu den Öffnungszeiten DI + DO 17-19, SA 10-12 zu besichtigen.

 

0 Kommentare

Mo

20

Mär

2017

Temtation

Wolfgang Weiss präsentiert

Beginn: Mo, 20. 03.2017 um 19h

Ort: GALERIE TIME®,

Invalidenstr.15, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

Wir zeigen den Künstler Wolfgang Weiss am Mo, 20. März 2017 um 19h in der Galerie Time®.  Seiner nachfolgenden Selbstdarstellung können wir uns nur vollinhaltlich anschliessen…

                                         
                                                          Bemerkungen zu meinen Arbeiten

 

Mein aktuell bevorzugtes Thema ist die Aktzeichnung.  Die Zeichnungen entstehen ausnahmslos vor dem lebenden Modell in schneller spontaner Strichführung. Mein wichtigstes Ausdrucksmittel ist die Linie. Farbe und Räumlichkeit betrachte ich als unterstützende Elemente. Der Bogen der dabei angewandten Techniken reicht von der spontanen, einfachen Kohlezeichnung über mehrfache Überzeichnungen bzw. Übermalungen bis hin zur Collage. Die Vermittlung von Ausdruck, Stimmung und Bewegung ist mein zentrales Anliegen. 

                                                                                                                                   Wolfgang Weiss

 

Die Ausstellung ist bis zum 25. März 2017 zu den Öffnungszeiten DI + DO 17-19, SA 10-12 zu besichtigen.

0 Kommentare

Mo

13

Mär

2017

Liebesbriefe an...

Seline Pein-Guadagnini präsentiert...

Beginn:Mo, 13. März 2017 um 19h

Ort: GALERIE TIME, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

 

Gebürtige Kärntnerin, lebt seit 1957 in Wien. Seit 1988 setzt sich mit Malerei intensiv auseinander. Seline Pein Guadagnini präsentiert uns  ihre Erinnerungen, Liebesbriefe, Zeichnungen in Wort und Bild. Wie im Titel - „Meine Welt in Farben“ - versucht sie mit Farbe und Form ihre Gefühle und Stimmungen zum Ausdruck zu bringen. Sie arbeitet oft mit Acryl und allen Utensilien, die sie ansprechen und so entstehen ihre abstrakte Bilder, Collagen, Akte und Landschaften, die Wiener Publikum in unsere Galerie Time® bewundern werden kann. 

 

 

Die Ausstellung ist bis zum 18. März 2017 zu den Öffnungszeiten DI + DO 17-19, SA 10-12 zu besichtigen.

 

0 Kommentare

Di

07

Mär

2017

Unsere Glückwünsche an Frauen

0 Kommentare

Mo

06

Mär

2017

Das Spirituelle, nicht Greifbare

NYROM MARIA KISSER

Beginn:Mo, 06. März 2017 um 19h

Ort: GALERIE TIME, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

 

Kulturkreis Wien® voller Stolze präsentiert eine Künstlerin, die nach einer Schaffenspause, wo sie diese Zeit für eine persönliche Wandlung verwendete. Zu Beginn widmete sie sich der Bildhauerei in der Meisterklasse von Wotruba. 

MARIA KISSER war als Künstlerin geboren ohne Pseudonym; einfach, greifbar und direkt.Ende der neunziger Jahre wurde es still um den Namen NYROM, da das künstlerische Schaffen aus dem Mittelpunkt ihres Lebens rückte. In dieser Phase ging es ihr weniger um Kunst als um die Auseinandersetzung mit der eigenen Person und mit dem Spirituelle auf der materiellen und immateriellen Ebene. Aus dieser Zeit des Selbststudiums resultierte eine persönliche Wandlung, eine Wiederauferstehung als neue Künstlerin. 

Ihr Zyklus, wo sie sich mit der Bäumethematik beschäftigt, visualisiert  ihre Spiritualität noch deutlicher. Deswegen präsentieren wir heuer diesen Zyklus an Wiener Publikum. 

Während der Vernissage am 06. März 2017 um 19h in der Galerie Time® werden  auch Videos über Ihre Person und früheren Arbeiten gezeigt.

 

 

Die Ausstellung ist bis zum 11. März 2017 zu den Öffnungszeiten DI + DO 17-19, SA 10-12 zu besichtigen.

 

0 Kommentare

Mo

27

Feb

2017

Strenge Geometrie i.S. des Konstruktivismus - in manueller Perfektion als Kontrast zur Computergrafik

Franz Zwitkovits vs. Siegfried Segensreich

Beginn: Mo, 27. Februar 2017 um 19h

Ort: GALERIE TIME®, Invalidenstr. 15, 1030 Wien

 

 

Liebe Freunde!

 

Wieder bringen wir zwei Künstler, die visuell sehr identisch sind, maltechnisch aber einen Kontrast bilden. Manuelle Perfektion  als Gegenpol zur Computergrafik. Diese zwei Techniken in einem Raum faszinieren und manchmal auch irritieren. Diese zu bewundern wird Ihnen am Mo, 27. Februar 2017 um 19h in der Galerie Time®(Invalidenstr. 15, 1030 Wien) zuteil.

 

…Ziel war und ist in erster Linie, durch manuelle Fertigkeit und Präzision annähernd die Perfektion der Computergrafiken zu erreichen und letztlich exakte Identität zwischen Idee und deren Realisierung resp. dem fertigen Werk zu erzielen…                                                            

Franz Zwitkovits 

 

 

 

 

...Geboren in Österreich, aufgewachsen, angepasst, reingepresst, verbildet, verblendet, demoralisiert, desinformiert, indoktriniert, manipuliert durch die Macht der Österreichischen Elite und Führerschaft, wurde der Erziehungs- und Ausbildungsversuchs mit nicht genügend abgeschlossen.
Nun begann ich am Ende meiner Pubertät mich von den Fesseln der Geistigen, Moralischen und Wissens-Diktatur zu befreien, dieser wunderschöne Weg führte mich zu meiner Ausbildung als Privatgelehrter und Künstler.
Das ist der Segen und das Geschenk Gottes!
Das Häßliche zeigte mir das Schöne  das Versteckte das Offensichliche.

 

                                           Siegfried Segensreich

 

Die Ausstellung ist bis zum 04. März 2017 zu den Öffnungszeiten DI + DO 17-19, SA 10-12 zu besichtigen.

 

0 Kommentare

Sa

25

Feb

2017

Wir gedenken...

0 Kommentare
galerie time - 1180 Wien - (c) Peter Hickersberger - www.fotopeter.at

Unter dem Oberbegriff „Künstlerplattform“ ist hier eine außer-
ordentlich lebendige Galerie für Gegenwartskunst entstanden.

 

Jede Woche fanden und finden hier eine oder am gleichen Abend
sogar mehrere Vernissagen mit neuen Bildern, musikalischen Dar-
bietungen und Lesungen statt. Das Programm zeigt Arbeiten aus
Österreich, aber ganz speziell auch Ausstellungen mit Ver-
treter
Innen aus zahlreichen Ländern. Künstlerinnen sind mit
ihren interessanten Ausstellungen im Programm sogar überpro-
portional vertreten.

 

Seit ihrer Gründung hat sich die galerie time auch als ein multikulturelles Zentrum etabiert. 

Auch das Publikum setzt sich aus diesem Kreis zusammen. Hier kann man ständig mit kreativen Menschen aus vielen Regionen und Ländern in persönlichen Kontakt treten. Bei zahlreichen Vernissagen und Veranstaltungen waren neben den berühmten ADABEIS auch Kunsthistoriker, Theoretiker und auch akkreditierte Botschafter die Eröffnungsredner oder Ehrengäste. 

 

Viele KünstlerInnen, die ihre erste oder einer ihrer ersten Ausstellungen bei uns durchgeführt haben, zählen heute zu jenen Kulturschaffenden, die sich bereits in der Kulturszene einen Namen gemacht haben und sich jedenfalls weiter etablieren werden, z.B. der in Österreich lebende Marokkaner Dipl.Ing. Aghzout Abdelkhalek El Idrissi. 

 

Michael Leon Saathen, Zyklus "matrices"
Michael Leon Saathen, Zyklus "matrices"

Hier kann man ständig mit kreativen Men-
schen aus vielen Regionen und Ländern
in persönlichen Kontakt treten. 

 

Überzeugen Sie sich selbst:

Aktuell ...

Rückblicke ... 

 

Seit dem Jahr 2011 befindet sich
die galere time nun im 18. Bezirk:

Karte und Adresse ... 

 

 

galerie time - atmosphärisch: Vernissage von Claudia Mang

Galerie Time Worte am Montag - die Veranstaltungsserie für Literatur und gesprochenes Wort
Galerie Time im Albert Schweitzer Haus
Eventkalender für Österreich
Kultur und Wein